The Cirin ist ein selbstgebautes RC-Car. Um die für ein Modellauto beachtliche Höchstgeschwindigkeit von 48 km/h zu erreichen, wurde ein Design gewählt, dass an das Knochengerüst von Vögeln erinnert. Für die Fertigung wurde ein 3D-Drucker eingesetzt.

Anzeige
ANYCUBIC Banner

 

Ein Team, bestehend aus Max Greenberg, Sameer Yeleswarapu and Ian Cullimore, haben mit dem „The Cirin“ ein RC-Car mit Hilfe von 3D-Druck entwickelt. Der Cirin ist ein schlankes Fahrzeug, dessen Rahmen komplett in einem 3D-Drucker entstand und von der Firma SolidConcepts gefertigt wurde.

Was ist ein RC-Car? Als RC-Car werden funkferngesteuerte Modellautos bezeichnet. Die Abkürzung RC steht dabei für Radio Controlled Car oder bei Spielzeugautos Remote Controlled Car. RC-Cars gibt es typischerweise in den Maßstäben 1:5 bis 1:36. RC-Autos haben sich heute zu technisch komplexen Fahrzeugen entwickelt. Verbrennungsmotoren und Einzelradaufhängung sind nur einige Beispiele für die zum Einsatz kommende Technik.

The Cirin Gedruckt wurde das Auto mit dem Lasersinter-Verfahren aus einem einzigen Stück Kunststoff. Der 3D-Druck erlaubte es dem Team einen Rahmen zu entwickeln, der aerodynamisch, stark und leicht zugleich ist ohne dabei zerbrechlich zu sein. Das Design orientierte sich am Knochengerüst von Vögeln. Als 3D-Software zur Modellierung von The Cirin kam SolidWorks zum Einsatz.

Ein elastisches Band mit 16 Fuß (4,89 Meter) Länge befindet sich im Kohlefaserrohr der Karosserie und dem Antrieb des Cirin. Das Band wird mit einem Elektrowerkzeug aufgewickelt. Der Rennwagen kann mit einer Aufwicklung rund 500 Meter weit fahren und bezieht seine Energie für die Bremsanlage, Lenkung und WLAN-Konnektivität vom Elastikband. Das elastische Energiesystem beschleunigt das RC-Auto auf eine beachtliche Höchstgeschwindigkeit von 48 km/h.

Der 3D-Racer ist ein Rennwagen-Modell welches mit einem 3D-Drucker entwickelt wurde und auf einer Rennbahn fährt. Das Konzept bietet über 10.000 Designvariationen bei den Rennwagen.

 

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 47. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder-X2337,46 €kaufen
1 TOPSELLERQIDI TECH X-Max912,89 €kaufenTestbericht
2Artillery Sidewinder-X1199,99 €kaufenNeuvorstellung
3QIDI TECH i-mate S424,15 €kaufenTestbericht
4Creality CR-6 SE263,49 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
5FLSUN Q5187,94 €kaufen
6QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
7Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
8FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
9Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
10Creality Ender 3125,84 €kaufenTestbericht
11ANYCUBIC Photon Mono X
601,14 €kaufen
12Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
13Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
14Creality Ender 3 V2203,15 €kaufen
15ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
16Sovol SV01221,65 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop