News zum Thema

Anzeige
16 Monate Druckzeit:

Vater und Sohn drucken sich Supersportwagen mit 3D-Drucker

10. Juli 2019
Seitenansicht 3D-gedruckter Supersportwagen

Ein Supersportwagen ist der Traum vieler Männer. Nur wenige können sich ihn leisten. Ein Duo aus Vater und Sohn gehört ebenfalls zu dieser Gruppe und entschloss sich deshalb, den Wunschwagen – ein Lamborghini Aventador – mit ihren 3D-Druckern selbst auszudrucken. Das Ergebnis ist eine komplett individuell gestaltete Karosserie.

Volkswagen Group of America:

Volkswagen stellt VW-Bus Typ 20 Concept aus 3D-Drucker vor

7. Juli 2019
VW Typ 20 Concept

Aus dem ehemaligen Electronics Research Laboratory (ERL) der Volkswagen Group of America wird das neue Innovations- und Engineering-Center Kalifornien. Es ist die größte Fahrzeugforschungseinrichtung außerhalb Deutschlands von VW. Bei der Eröffnung wurde auch der VW Bus Typ 20 vorgestellt mit vielen Elementen aus dem 3D-Drucker.

Elektrofahrzeug Uniti One - leicht, umweltschonend und beliebig skalierbar:

Schwedischer Automobilhersteller Uniti errichtet in Großbritannien die erste voll digitalisierte Produktionsstätte für Elektrofahrzeuge

4. November 2018
Uniti One - 3D-gedrucktes Auto Seitenansicht

Uniti ist ein schwedisches Automobilunternehmen für Elektrofahrzeuge, das vor Kurzem seinen neuen elektrischen Zweisitzer vorgestellt hat – den Uniti One. Der Uniti One soll bis 2020 zunächst in einer Pilotproduktionsanlage in Großbritannien hergestellt werden, die laut dem Unternehmen im britischen Silverstone Park, einem Teil des berühmten Grand-Prix-Kurses, errichtet wird und als voll digitalisierte Produktionsstätte für Elektrofahrzeuge mit Unterstützung von 3D-Druckern geplant ist.

Projekt Clean2Antarctica:

Niederländisches Paar fährt mit Solarfahrzeug aus dem 3D-Drucker zum Südpol

Solar Voyager

Ein 30 Tage andauerndes Abenteuer hat ein niederländisches Paar vor sich. Es wird im Rahmen des Projekts Clean2Antarctica von den Union-Inseln zum Südpol und zurück reisen. Als Fahrzeug dient Ihnen dabei ein Solarmobil, welches zu großen Teilen aus recyceltem PET-Flaschen besteht. Der Plastikmüll wurde zu Filament verarbeitet und daraus mit einem 3D-Drucker die Fahrzeugteile gedruckt.

Futuristisches Design:

Elektroauto „Skorpion“ aus dem 3D-Druck erhält Straßenzulassung

19. September 2018
Elektroauto Skorpion

„Scorpion“ – so lautet der Name des Elektroautos, welches SchülerInnen der HTL Salzburg mit Unterstützung des Unternehmens HAGE3D gefertigt haben. Mittlerweile erhielt das Fahrzeug sogar eine Straßenzulassung. Wir berichten über das Projekt, nennen Details und zeigen Bilder sowie ein Video vom 3D-gedruckten Elektrofahrzeug „Skorpion“.

5000 Autos bereits von italienischer Post vorbestellt:

XEV plant Start von Massenproduktion seines 3D-gedruckten Elektroautos LSEV

28. August 2018
Seitenansicht eines LSEV von XEV

Der italienische Automobilhersteller XEV ist laut Medienberichten startklar für die Massenproduktion seines fast gänzlich mit einem 3D-Drucker hergestellten Elektroautos. Die Produktion des LSEV Elektromobils soll in Jiangsu (China) in einer Megafabrik stattfinden. Es ist das erste Auto dieser Art, dass mittels 3D-Druck in Massen hergestellt werden wird.

Mit 3D-Druck zum Rekord:

Volkswagen entwickelt mit 3D-Druck ein Elektroauto und fährt zum Rekord beim Pikes Peak International Hill Climb Rennen

1. August 2018
Bild des Autos von VW

Das Pikes Peak International Hill Climb Rennen ist ein beliebtes Ereignis, das Jahr für Jahr eine rege Teilnahme verzeichnet. Dieses Jahr nahm auch der deutsche Automobilhersteller Volkswagen mit einem Elektroauto an dem Rennen teil und brach gleich zwei Rekorde. Das Ingenieursteam schwärmte aber vor allem vom 3D-Druck, der bei der Produktentwicklung wesentliche Vorteile für VW erreichte. Aber auch Kleinteile in dem I.D. R Pikes Peak wurden mit dem 3D-Drucker gebaut.

Die Zukunft ist der 3D-Druck:

BMW eröffnet 2019 einen Campus für additive Fertigung in Bayern

17. April 2018
Elvis' BMW 507

Schon oft haben wir darüber berichtet, wie bei Objekten der BMW Group die additive Fertigung (3D-Druck) zum Einsatz kam. Mit dem neu entstehenden Campus, der 2019 eröffnet werden soll, will BMW sämtliche Kompetenzen aus diesem Bereich vereinen. Es werden neue Technologien erprobt, mit denen BMW seine Pionierrolle bei der Einführung von 3D-Druckern in die Serienfertigung und dezentrale Produktion ausweiten will.

Mass Customization mit 3D-Druck:

Siemens und Hackrod planen mit „La Bandita“ ein Fahrzeug, welches Kunden selbst entwerfen können

26. März 2018
Hackrod La Bandita

Dass Kunde ihre Autos bei der Herstellung mitgestalten ist nichts Neues und findet immer häufiger Anwendung. Dass dabei 3D-Drucker zum Einsatz kommen ist ebenfalls bekannt und nimmt in der Verbreitung zu. Das Design von Autos aber durch den Kunden beinahe komplett entwerfen zu lassen ist ein innovatives Konzept, welches jetzt Siemens in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Hackrod verwirklichen will. Die Entwicklung des Autos „La Bandita“ wurde bereits umfassend untersucht. Nun soll Siemens‘ Digital Innovation Plattform dabei helfen, das Konzept zu beschleunigen.

Projekt "The Wave":

Makers bauen weltweit ersten Wohnwagen aus 3D-Drucker in einem Stück

8. Februar 2018
Große Druckplatte/Heizbett

Makers aus den USA wollen mit „The Wave“ einen Wohnwagen in nur einem Stück mit einem 3D-Druck drucken. Der 3D-Druck soll für Zuschauer öffentlich sein und wird im Internet live übertragen. Wir haben uns das Vorhaben einmal genauer angesehen.

Schön, schnell und kostengünstig:

Ingenieursstudenten der Zhejiang University of Technology bauen Rennwagen mit 3D-Drucker und 3D-Scannern

30. November 2017
Der Rennwagen der Studenten

Studenten der Zhejiang University of Technology (ZJUT) bauten im Rahmen eines Alumni-Mentorenprogramms einen Rennwagen gemeinsam mit dem chinesischen Unternehmen Shining 3D und deren Hilfe beim 3D-Scanning und 3D-Druck. Das Ergebnis der harten Arbeit kann sich sehen lassen. Doch besser als das Endprodukt finden die Teilnehmer etwas anderes.

Alle 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Newsletter-Anmeldung und Anmeldeinformationen

Anzeige