Im Zuge eines Jahresprojekts hat ein Schweizer Team der ETH Zürich einen Prototypen für ein Elektromotorrad vorgestellt. Das Elektromotorrad ethec-city wurde mithilfe von 3D-Druckern der polnischen Herstellers Sintratec hergestellt. Wir stellen das effizientere und nachhaltiger produzierte Elektromotorrad einmal genauer vor.

Anzeige

Im Projekt ethec-city einer Gruppe von Studenten der ETH Zürich entstand in einem Jahr der Prototyp eines Elektromotorrads. Das Team rund um den technischen Leiter Tobias Oesch plante einen energiesparenden Zweiradantrieb, der weitere Strecken als vergleichbare Modelle schafft. Das berichtet das Unternehmen Sintratec in einer Pressemitteilung. Für die Studenten war es vor allem wichtig, das Hauptproblem im Automobilsektor im Auge zu behalten, die Nachhaltigkeit. Vagabund Moto stellt mit V13 ein maßgeschneidertes Motorrad mit Bauteilen aus dem 3D-Drucker vor.

Die Herausforderung

ethec-city Elektromotorrad mit 3D-gedruckten Bauteilen
Im Projekt ethec-city einer Gruppe von Studenten der ETH Zürich entstand in einem Jahr der Prototyp eines Elektromotorrads (im Bild) (Bild © Sintratec).

Laut Oesch verliert ein Elektromotorrad rund 80% seiner Energie am Vorderrad und kann so keine großen Strecken zurücklegen. Um die Situation zu optimieren, sollte ein Elektromotor am Vorderrad angebracht werden und so die Reichweite des Motorrads erhöhen. Der Motor wirkt als Generator und kann die gesamte Bewegungsenergie in das System zurückbringen. Die Bremsleistung wird mithilfe eines Zwei-Naben-Motors wiederhergestellt, wodurch mit einer kleineren Batterie größere Entfernungen möglich werden und der Besitzer ein effizienteres Motorrad erhält.

3D-Druck als perfekte Lösung

Herkömmliche Herstellungsmethoden erwiesen sich als ungeeignet. Um langlebige und starke Bauteile anzufertigen, schien der 3D-Druck den Teammitgliedern als am passendsten. Das Team beschloss, auf die Stereolithographie (SLA), selektives Lasersintern (SLS) und selektives Laserschmelzen (SLM) zu setzen. Damit sollen strukturelle Komponenten sowie Designteile entstehen.

Oesch hob besonders hervor, dass mit dem 3D-Druck komplexere Strukturen möglich sind und mehrere Funktionen in einem Teil kombiniert werden konnten. Das reduziert die Kosten und auch das Gewicht, was gerade bei Fahrzeugen sehr wichtig ist. Für Oesch musste gerade das Displaygehäuse stabil genug sein, um Witterungseinflüssen und mechanischen Belastungen standzuhalten.

Der Schweizer Hersteller von SLS-3D-Druckern, Sintratec, steuerte dem Projekt mehrere Komponenten bei. Auf einem Sintratec S2-System entstanden Teile wie das Gehäuse, die Tankklappe oder das Display mit Sintratec PA12-Nylon. Mit dem SLS-3D-Druck konnten alle Bauteile wie gewünscht gedruckt werden. Die 3D-gedruckten Teile wurden lackiert und zusammengebaut. Der Prototyp des Elektromotorrads ist noch bis 31. Oktober an der ETH Zürich zu sehen.

Video: 3D-Druck in Motorradmanufakturen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 43. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1331,10 €

N4C0B46DE6DEB001

kaufenProduktvorstellung lesen
2QIDI TECH X-Max1.199,00 €Flash Salekaufen
3QIDITECH Large X-Plus687,14 €Flash Salekaufen
4Artillery GENIUS239,94 €Flash SalekaufenTestbericht
5Anycubic Chiron368,94 €Flash Salekaufen
6ANYCUBIC Mega X343,14 €Flash SalekaufenTestbericht
7ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
8Alfawise U30 Pro237,35 €

GB720SALE194

kaufen
9Flying Bear Ghost 4S309,59 €

F5079D62CDE27001

kaufen
10Creality Ender 3153,94 €

F4FE9A937B5EB000

kaufen
OUTTRONXY X5SA327,89 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €

S4FFCD1E79A27000

kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
7Alfawise U30171,99 €

ALFAWISEU30T

kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTNOVA3D Bene4 LCD362,30 €kaufen
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTRONXY D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen