3D-Druck-News zum Thema

Anzeige
Formnext 2022:

Sintratec stellt mit All-Metal Platform modulares SLS-3D-Druck-System vor

15. November 2022
Mehrere AMP-Module

Der Schweizer Hersteller industrieller 3D-Druck-Systeme Sintratec bringt mit der All-Metal Platform (AMP) eine Komplettlösung für die additive Fertigung mit zur Formnext 2022. Diese soll eine „neue Ära des Selektiven Lasersinterns“ einläuten und bietet dem Anwender flexible Module anstatt starrer 3D-Druck-Systeme. Wir stellen das neue, modulare AMP-Konzept von Sintratec einmal genauer vor.

Bigfoot lässt grüßen:

Mit „Cryptide Sneaker“ ausgefallenes Paar Schuhe aus dem 3D-Drucker vorgestellt

22. Februar 2022
Vorderer Bereich von "The Cryptide Sneaker"

Der deutsche Designer Stephen Henrich hat gemeinsam mit dem schweizerischen 3D-Druck-Unternehmen Sintratec ein Paar Schuhe entworfen, die sich durchaus als außergewöhnlich bezeichnen lassen und an an die Fantasyfigur „Bigfoot“ erinnern. Die Besonderheit beim Schuh: Der „Cryptide Sneaker“ hinterlässt einen Abdruck, als wäre ein Kryptide vorbeigelaufen. Wir stellen das Projekt einmal genauer vor.

Sintratec sponsert das Projekt:

ARIS-Studententeam plant erste Überschallrakete der Schweiz mit Bauteilen aus dem 3D-Drucker

27. November 2020
Rakete mit 3D-gedruckten Teilen beim Start

Ein Team von engagierten Studenten rund um den Verein ARIS plant die erste Überschallrakete der Schweiz. Dazu wurde vor Kurzem erstmals eine Rakete mit 3D-gedruckten Teilen des Teams erfolgreich gestartet. Das Team verfolgt das Ziel den begehrten Spaceport America Cup zu gewinnen und wird vom Schweizer 3D-Druck-Unternehmen Sintratec unterstützt.

Arbeit mit dem Sintratec Kit-3D-Drucker:

Forscher von FabRX fertigen Medikamente mit dem 3D-Drucker

9. Mai 2019
Medizin aus dem 3D-Drucker

Forscher der Einrichtung FabRX nutzen das Selektive Lasersintern (SLS), um einen Weg zu entwickeln, Medikamente zukünftig mit dem 3D-Drucker herzustellen. Verwendet wird dabei ein 3D-Drucker-Bausatz vom Schweizer Hersteller Sintratec.

Expansion für Low-Cost-SLS-3D-Drucker:

Sintratec gewinnt Kallisto als Vertriebspartner für Frankreich

4. April 2018
Logo Sintratec und Kallisto

Das Schweizer Unternehmen Sintratec hat mit Kallisto eine Kooperation beschlossen und damit einen Vertriebspartner für Frankreich gewonnen. Sintratec Kunden sollen so von kürzeren Lieferzeiten profitieren und von einer schnelleren professionellen Beratung. Sintratec wurde mit einem über Kickstarter finanzierten SLS-3D-Drucker im Niedrigpreisbereich bekannt.

Was wurde aus...?:

Sintratec – Der Schweizer SLS-3D-Drucker von Kickstarter

10. November 2015
Bild des Sintratec S1

Das Schweizer Unternehmen Sintratec GmbH sammelte auf Kickstarter 175.000 US-Dollar in nur 22 Tagen zur Entwicklung eines SLS-3D-Druckers im Niedrigpreissegment. Was wurde aus Sintratec? Wir haben einmal nachgeschaut.