:

NIKE kreiert 1. Fussball-Tasche dem 3D-Drucker für Ronaldo, Rooney und Neymar

Der US-Sportartikelhersteller Nike hat für die drei Profifussballer Neymar Jr., Wayne Rooney und Cristiano Ronaldo exklusiv eine Fussball-Tasche mit einem 3D-Drucker entworfen. Die Tasche erhielt den Namen Nike Soccer Rebento Duffle und ist die weltweit erste Sporttasche aus einem 3D-Drucker.

Nike Soccer Rebento Duffle - Fussball-Tasche aus 3D-Drucker
Die „Nike Soccer Rebento Duffle“ von NIKE wurde mit einem 3D-Drucker hergestellt (Bild © nike.com).

Im Zuge des anstehenden Fussball-Events Weltmeisterschaft 2014 entwickelte der Sportartikelanbieter NIKE eine Fussball-Tasche mit einem 3D-Drucker für die Fussball-Profis Rooney, Neymar und Christiano Ronaldo. Jede dieser Taschen wurde mit einer goldenen Plakette mit dem Namen des jeweiligen Spielers versehen.

Die Tasche setzt auf eine 3D gedruckte Basis welche mit den Stiftplatten der Magista und Mercurial Stiefel vergleichbar ist. Der untere Teil verweist im Design auf das Nike Flyknit Muster auf den Magista und Mercurial Stiefel. Die Gewebestruktur wurde ineinander verschlungen und ein flexibles robustes 3D-Druckmaterial verwendet.

Bei dem Material der Fussball-Tasche handelt es sich um Nylon und wurde mittels der Laser-Sinter-Technologie hergestellt. Das 3D-Druckverfahren erlaubt es Entwicklern in verschiedenen Designs modularisierte Strukturen zu integrieren und spart gegenüber klassischen Komponenten außerdem Gewicht ein. Die 3D-Struktur wurde mit handgefertigten Premiumleder auf der Oberseite und Riemen nahtlos bedruckt ohne die Verwendung von Leim oder Klebstoff. Die Nike Rebento Duffle Bag hat ihren Namen von einem Wort aus Portugal, dass übersetzt »Explodieren« bedeutet.

Wie gefällt Euch die Tasche? Teilt mit uns Eure Meinung auf Facebook oder Google+ oder im Kommentarbereich unterhalb dieses Artikel.

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.