News zum Thema

Nach Nasenbeinbruch:

Fußballspieler Sergio Ramos von Real Madrid erhält Gesichtsmaske aus dem 3D-Drucker

28. November 2017 Remziye Korner
Sergio Ramos Training

Der Kapitän der spanischen Fußballnationalmannschaft und Spieler von Real Madrid hat sich die Nase gebrochen. Um seine Verletzung zu schützen und trotzdem weiter spielen zu können, wird er in nächster Zeit 3D-gedruckte Masken von Younext tragen. Er ist nicht der erste Spieler, der eine derartige Maske trägt. Auch Kollegen wie Diego Godin oder Mario Mandžukić haben eine Verletzung mit einer solchen Maske geschützt. Bei den Vorteilen der Gesichtsmasken aus dem 3D-Drucker kein Wunder.

Startup:

Online-Portal Tivela bietet innovatives eCommerce von Fussballprofis für Fussballprofis und Fans

17. August 2017 Andreas Krämer
Naldo (Schalko 04) auf Tivela

Ex-Profifussballer und ein Unternehmer haben mit Tivela eine Online-Pattform geschaffen, die innovatives eCommerce, Ex-Fussabllprofis und Fans vereint. Was hinter dem Konzept von Tivela steckt und warum es für viele Ex-Profifussballer eine Chance sein kann, auch nach dem Profisport standfest zu bleiben, zeigt dieser Beitrag. Auch der 3D-Druck spielt auf Tivela eine Rolle.

Rückennummer 9:

3D-Scanner von Staramaba bringt Usain Bolt als Fußballer in Pro Evolution Soccer

7. Juli 2017 Andreas Krämer
Usain Bolt im 3D-Scanner

Weltbester Sprinter Usain Bolt macht erneut im Fußball Schlagzeilen. Computerspiele-Hersteller Konami wird den Jamaikaner im Spiel Pro Evolution Soccer als Fußball-Avatar Fans zur Verfügung stellen. Für den 3D-Scan zeigt sich das erfolgreiche Berliner Startup Staramba verantwortlich.

Test bestanden:

Startup bringt Schienbeinschoner aus dem 3D-Drucker auf den Markt

20. März 2017 Andreas Krämer
Schienbeinschohner aus 3D-Drucker

Das Startup Bernstein Innovation aus Österreich hat mit „Zweikampf“ die ersten Schienbeinschoner aus dem 3D-Drucker auf den Markt gebracht. In einem ersten Praxistest konnten die Schoner überzeugen. Doch sie bieten noch mehr.

Erfolg mit 3D-Druck:

Diese Fussballprofis verkaufen Selfies aus dem 3D-Drucker

10. November 2016 Andreas Krämer
Nationalmannschaft als 3D-Figur

Zahlreiche ehemalige und aktive Fußballprofis aus der Bundesliga und Nationalmannschaft haben sich an einem Startup beteiligt und bieten Fussballspieler-Figuren aus dem 3D-Drucker. Sogar die Nationalmannschaft wurde schon digitalisiert. Hier erfahrt Ihr welche Bekannten Profis hinter dem Berliner Startup stecken.

Orthopädie:

Personalisierte Einlegesohlen aus dem 3D-Drucker

12. September 2016 Andreas Krämer
Die neuen RS Insoles werden vorgestellt.

Das Unternehmen Runners Service Lab, ein belgischer Schuhmodehändler, hat für die Produktion seiner Phits Einlegesohlen einen 3D-Drucker verwendet. Es wurden eine Reihe Einlegesohlen für Schuhe der Tochterfirma RS Scan gedruckt, zugleich erfolgte eine Kooperation mit der 3D-Druck-Firma Materialise.

Forschung:

Stadionmodelle aus dem 3D-Drucker sollen für besseres Klima in den Fussballstadion zur Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar sorgen

14. Juni 2016 Andreas Krämer
Modell von Fußballstadion in Katar

Für die Vorbereitungen zur Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar spielt der 3D-Druck eine wichtige Rolle. So entscheiden die 3D-gedruckten Stadionmodelle der Qatar University College of Engineering wie das Design der Stadion den Komfort für die Stadionbesucher verbessern soll. Ein Beispiel ist die Optimierung des „Schweißfaktors“ der Besucher.

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Anzeige