Das Finn-Rush-Taylor-Designstudio und das 3D-Druck-Unternehmen Zellerfeld stellen zusammen das neueste mit 3D-Druckern hergestellte Slip-on-Sneaker-Modell „Nami“ vor. Diese sind in der Zellerfeld-App für 250 US-Dollar erhältlich. Der individuell angepasste Nami-Schuh ist vollständig recycelbar.

Anzeige

ZellerfeldVor etwas mehr als einem Jahr hat das Unternehmen Zellerfeld mit Heron Preston zusammen 3D-gedruckte und 100% recycelbaren Slip-On-Sneaker präsentiert. Schon bald darauf berichteten wir über das Unternehmen AMBUSH, das gemeinsam mit Zellerfeld das 3D-gedruckte Schuhmodell „100S“ für das Metaversum entworfen hat. Im Oktober 2022 stellten der Rapper Kanye West und Zellerfeld mit „YZY“ recycelbare Stiefel aus dem 3D-Drucker vor. Nun gibt es von Zellerfeld ein neues Paar 3D-gedruckter Schuhe. Dieses Mal handelt es sich um 3D-gedruckte Sneaker, die zusammen mit dem Finn Rush-Taylor Studio herausgebracht wurden.

Details zu den 3D-gedruckten Sneakern

Mann trägt Zellerfeld Nami Schuhe
Die 3D-gedruckten Schuhe „Nami“ von Zellerfeld entstanden in einer Zusammenarbeit mit dem Finn-Rush-Taylor-Designstudio (im Bild: Mann mit Schuhen)(Bild © Zellerfeld).

In der Zellerfeld-App kostet der Nami-Sneaker 250 US-Dollar. Er ist exklusiv in der App erhältlich. Der unabhängige Designer Rush-Taylor hat im Jahr 2020 ein VR-Designstudio gegründet und konzentriert sich dabei auf die Erforschung von Produkten durch digitale Linsen und 3D-Druck. Die Partnerschaft mit Zellerfeld bringt dem VR-Designstudio dabei einige Vorteile mit der 3D-Druck-Technologie von Zellerfeld.

Nami bedeutet im japanischen „Wellen“. Die Silhouette selbst verkörpert den charakteristischen asymmetrischen Ansatz von Rush-Taylor für das Schuhdesign. Der individuell angepasste Nami-Schuh wird aus vollständig recycelbaren Materialien angefertigt und muss weder genäht noch geklebt werden. Der Schuh hat ein lila Farbschema und ein Slip-on-Design.

Cornelius Schmitt, CEO und Mitbegründer von Zellerfeld, erklärt:

„Zum ersten Mal überhaupt kann ein Kreativer seine eigene Sneaker-Marke aus dem Nichts lancieren. Die Veröffentlichung der Nami ist ein absolutes Statement für die Schuhindustrie. Ein Statement für Veränderung und dafür, immer rebellisch zu sein. Ich kann die glänzende Zukunft kaum erwarten, die danach auf Schuhe wartet.“

Einzelner Schuh an Fuß
Die 3D-gedruckten Sneaker (im Bild) tragen den Namen „Nami“ (Bild © Zellerfeld).

Bleiben Sie mit einem Abonnement unseres Newsletters über weitere Neuigkeiten zum Thema 3D-Druck von Schuhen auf dem Laufenden.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Die Topseller der 05. Kalenderwoche 2023

PlatzierungNameGerätetypBester PreisShopMehr Infos
1Creality Ender-3 S1 Pro
Topseller
3D-Drucker339,76 €kaufenTest
2Artillery Sidewinder-X2
Topseller
3D-Drucker249,00 €
Rekordtiefpreis
kaufenTest
3SCULPFUN S30 Pro Max 20W
TOP-Aufsteiger
Lasergravierer799,00 €kaufenTest
4Creality Ender-3 S13D-Drucker303,00 €kaufen
5Creality Ender-5 S13D-Drucker482,88 €kaufenTest
6SCULPFUN S30 Pro 10WLasergravierer479,69 €kaufenTest
7LaserPecker 2 ProLasergravierer929,73 €kaufenTest
8ATOMSTACK A20 Pro 20WLasergravierer781,27 €kaufen
9QIDI TECH X-Max3D-Drucker829,00 €kaufenTest
10SCULPFUN S10Lasergravierer358,77 €kaufenTest
11ORTUR Laser Master 3Lasergravierer549,89 €kaufenTest
12QIDI TECH X-CF Pro3D-Drucker1.459,00 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop