Gute Aussichten für CAD-Experten. Experten für 3D-Modellierung haben einen klaren Wettbewerbsvorteil auf dem Arbeitsmarkt. Auch dank der jüngsten Entwicklungen im 3D-Druck.

Anzeige

Konstrukteure, Architekten, Produktdesigner, Zeichner und Ingenieure benötigen heute fundierte CAD-Kenntnisse, um dauerhaft im erlernten Beruf erfolgreich zu sein und im Wettbewerb bestehen zu können. Die elektronischen Modelle aus dem Computer werden verstärkt genutzt und verdrängen immer mehr die traditionelle Bauzeichnung auf Papier.

Screenshot 3D-Modellierung Führerhaus des Tanklöschfahrzeugs
Mit der 3D-Software Blender wird das Führerhaus des Löschfahrzeugs modelliert (Bild © Rapidobject).

Neben den CAD-Experten für die Konstruktion von Maschinen und Gebäuden lechzt auch die 3D-Druck-Branche nach Experten auf dem Gebiet der 3D-Modellierung. Wer über CAD-Kenntnisse verfügt, hat also einen klaren Wettbewerbsvorteil auf dem Arbeitsmarkt.

Die Fachleute aus den genannten Bereichen müssen sich im Bereich CAD (computer-aided design, dt. rechnerunterstütztes Konstruierenlaufend weiterbilden und die umfangreichen Funktionen der CAD-Programm beherrschen. Im Rahmen von Weiterbildungen können sie ihre Kenntnisse bezüglich des eingesetzten Programms vertiefen und verbessern damit ihre Karrierechancen in einem Bereich des Arbeitsmarktes mit guten Aussichten.

Je besser die Fachkenntnisse und praktischen Erfahrungen, desto höher sind die Chancen für CAD-Fachkräfte ihrer Karriere einen kräftigen Schub zu verleihen. Die Chancen dafür stehen im Moment und naher Zukunft sehr gut. Auf dem 3D-Druck-Markt dürften CAD-Experten vor allem für Unternehmen interessant sein, die 3D-Drucker in der Produktion oder im Prototyping einsetzen. Aber auch 3D-Druck-Dienstleister, die 3D-Objekte verkaufen, benötigen CAD-Experten zum Entwurf ihrer Ideen für den 3D-Druck.

Im 3D-Druck werden Objekte wie zum Beispiel ein Roller mit Beiwagen oder ein Surfbrett vor der Fertigung am PC mit einem CAD-Programm entworfen. Nach der Fertigstellung wird die Datei an den 3D-Drucker gesendet und das Objekt schichtweise aufgebaut.

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 39. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1331,10 €

N4C0B46DE6DEB001

kaufenProduktvorstellung lesen
2QIDI TECH X-Max1.199,00 €Flash Salekaufen
3QIDITECH Large X-Plus687,14 €Flash Salekaufen
4Artillery GENIUS239,94 €Flash SalekaufenTestbericht
5Anycubic Chiron368,94 €Flash Salekaufen
6ANYCUBIC Mega X343,14 €Flash SalekaufenTestbericht
7ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
8Alfawise U30 Pro237,35 €

GB720SALE194

kaufen
9Flying Bear Ghost 4S309,59 €

F5079D62CDE27001

kaufen
10Creality Ender 3153,94 €

F4FE9A937B5EB000

kaufen
OUTTRONXY X5SA327,89 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €

S4FFCD1E79A27000

kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
7Alfawise U30171,99 €

ALFAWISEU30T

kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTNOVA3D Bene4 LCD362,30 €kaufen
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTRONXY D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen