MASSIVit 1800 3D-Drucker:

Hersteller für Schilder und Werbe-Displays, Pictographics, setzt auf Großformat-3D-Drucker für Innovationen und Wettbewerbsvorteil

Das US-Unternehmen Pictographics aus Las Vegas, Hersteller für Werbe-Displays und Schilder, hat sich mit dem MASSIVit 1800 einen Großformat-3D-Drucker angeschafft, mit dem Ziel, innovative, neue Werbemöglichkeiten für seine Kunden zu schaffen. Der 3D-Drucker soll dem Werbeunternehmen mittelfristig einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.

Das israelische Unternehmen und Hersteller für 3D-Drucker, MASSIVit 3D Printing Technologies, teilte gegenüber 3D-grenzenlos Magazin mit, dass die Firma Pictographics, ein Druckunternehmen für Schilder und Displays, zukünftig einen 3D-Drucker für die Produktion seiner Artikel einsetzen wird. Genauer gesagt kommt dabei ein MASSIVit 1800 3D-Drucker zum Einsatz. Dabei handelt es sich um den gleichen Druckertyp, mit dem Ende letzten Jahres ein kompletter Pop-up Store gedruckt wurde. Mit dem 3D-Drucker für großformatige Objekte plant Pictographics neue Geschäftsmöglichkeiten in der innovativen, visuellen 3D-Kommunikation zu ertesten und dem Hersteller einen Vorsprung im Wettbewerb verschaffen.

Pictographics hat seinen Sitz in Las Vegas und ist ein Familienunternehmen und Serviceanbieter für Boutique-Druck. Das neue Gerät werde zum Wachstum seines bestehenden Angebots im Bereich 2D-Schilder und Displays beitragen – Ziel sind mit Hilfe der 3D-Drucktechnologie innovative Lösungen und Angebote. Zur Zeit setzt Pictographics acht verschiedene Drucktechnologien und zahlreiche CNC-Maschinen ein, berichtet MASSIVit in seiner Mitteilung.

MASSIVit 1800: 3D-Ducker für große Objekte (Bild © MASSIVit).

Der MASSIVit 1800 kann auffällige Displayprojekte im 3D-Druck fertigen und wesentlich zur Erweiterung des Anwendungsangebots beitragen, neue Geschäftsmöglichkeiten erschließen und Wettbewerbsvorteile sichern. Das System konnte nach Firmenangaben einfach in den Produktionsbetrieb integriert werden und für massive Vorteile sorgen.

Craig M. Miller, President & CEO von Pictographics, und sein Team sind sich sicher, dass das große Interesse an den neuen 3D-Anwendungen auch auf den markführenden 2D-Druck der Firma übergehen und zu einem Anstieg des Absatzvolumens für das gesamte Produktangebot führen wird, heißt es weiter. Die Anwendungen des MASSIVit 1800 lassen sich auch mit der 2D-Drucktechnologie und 3D-Routing ausführen, was zu weiteren Einnahmen für das Kerndruckgeschäft der Firma führen wird.

MASSIVit 3D Printing Technologies hat sich auf die Entwicklung von 3D-Druckern für großformatige Objekte spezialisiert, die mit der GDP-Technologie (Gel Dispensing Printing) hergestellt werden. Auf unserer Themenseite „3D-Drucker für Großformat“ finden Sie knapp 30 weitere Beispiele zum 3D-Druck übergroßer Objekte.

Mehr News:

Anzeige

Bewerte den Artikel und hilf uns besser zu werden:

0 0

Teile den Artikel:

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.