Der US-amerikanische Automobilhersteller Ford nutzt seit Kurzem den 3D-Drucker Form 3L von Formlabs in seinem Werk in Spanien. Ford ist dem 3D-Druck-Unternehmen Formlabs zufolge das erste Automobilunternehmen, das den Großformat-SLA-3D-Drucker Form 3L in Europa einsetzt. Der Automobilhersteller stellt mit dem Gerät unter anderem Ventilkappen schnell und kostengünstig in seinem Karosserie- und Montagewerk in Valencia selbst her.

Anzeige

Der großformatige 3D-Drucker Form 3L von Formlabs wird seit Kurzem bei der Ford Motor Company im Karosserie- und Montagewerk in Valencia genutzt. Das teilte das Unternehmen dem 3D-grenzenlos Magazin in einer Presseerklärung mit. Ford stellt damit unter anderem spezielle Verschlüsse aus Kunststoff her, die bei einem Vakuumtest zur Überprüfung der Dichtheit von Motoren genutzt werden. Ford kann so vor Ort neue Werkzeuge prototypisieren sowie spezifische Teile schneller und günstiger als mit üblichen Methoden herstellen.

Formlabs 3D-Drucker bei Ford

Im Werk von Ford wird bereits ein Form 3 Desktop-3D-Drucker verwendet. Der neue Form 3L hat ein Druckvolumen von 335 × 200 × 300 mm und setzt auf die Stereolithografie (SLA). Die Vorrichtung zur Qualitätsprüfung von Motoren fand vom Design über die Prototypisierung bis zum Endprodukt vor Ort im Ford-Werk in Valencia statt.

Carlos Cambralla, Zuverlässigkeits- und Wartungsingenieur bei Ford in Valencia, zeigt sich laut der Mitteilung sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Ford benötigte spezielle Ventilkappen für eine Vorrichtung, die die Dichtheit der Motoren überprüft. Die Kunststoffkappen werden in einem Vakuumtest am Motor verwendet. Sie sind einerseits flexibel, um dicht abzuschließen, und halten extrem niedrigen Druck während des Tests stand.

Weniger Kosten und schnellere Produktion

Die Teileproduktion vor Ort ist bei einer kleinen Charge kostengünstiger.

Nach dem der Entwurf für die spezifischen Kunststoffkappen fertig war, wurden Prototypen entworfen und in 3D gedruckt. Mit nur 1.000 benötigten Teilen erwies sich der 3D-Druck als Mittel der Wahl. Die Teileproduktion vor Ort ist bei einer kleinen Charge kostengünstiger. Ford ist so nicht auf externe Anbieter angewiesen und muss nicht mögliche Ausfallzeiten im Montageprozess berücksichtigen. Das große Druckvolumen des Form 3L ermöglicht die Herstellung vieler Ventilkappen in einem Druckauftrag.

Formlabs Form 3 und Form 3L
Der Formlabs Form 3 (liinks) 3D-Drucker und der Form 3L (rechts) 3D-Drucker (Bild © Formlabs).

Außerdem setzte Ford den SLA-3D-Druck für den Austausch kaputter Druckknöpfe elektrischer Geräte ein. Sie stellten neue Druckknöpfe mit dem transparenten Clear Resin her, wodurch die internen LEDs weiterhin zu sehen waren. Der 3D-Druck hat sich mittlerweile schon öfter bei Ford als sehr von Nutzen erwiesen. Neben 3D-Druckern von Formlabs setzt Ford auch auf andere 3D-Drucker-Modelle. Erst im Dezember haben wir darüber berichtet, dass Ford zu den ersten Anwendern des P-1-Metall-3D-Druck-Systems zählt.

Videovorstellung Form 3L von Formlabs

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle 3D-Druck-News per E-Mail abonnieren

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 14. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X1327,09 €kaufenNeuvorstellung
2QIDI TECH X-Max892,49 €kaufenTestbericht
3FLSUN Q5181,63 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
6Artillery GENIUS225,97 €kaufenTestbericht
7Creality CR-6 SE271,15 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
8Alfawise U30 Pro228,25 €kaufen
9Creality CR-10 V3432,65 €kaufen
10TRONXY X5SA262,13 €kaufenTestbericht
11Anycubic Chiron489,99 €kaufen
12FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
13Flying Bear Ghost 4S325,60 €kaufen
14ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
15ANYCUBIC Mega-S242,32 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop

Einsteiger-3D-Drucker mit riesigem Bauraum: Der beliebte ANYCUBIC MEGA-X mit 300 x 300 x 305 mm Bauraum und optimierter Z- und Y-Achsenführung für optimale Druckergebnisse
709 Bewertungen
Einsteiger-3D-Drucker mit riesigem Bauraum: Der beliebte ANYCUBIC MEGA-X mit 300 x 300 x 305 mm Bauraum und optimierter Z- und Y-Achsenführung für optimale Druckergebnisse
  • 【Schnellstart】 ANYCUBIC MEGA-X Baugröße: 300mm*300mm*305mm; Größeres Bauvolumen als der I3 Mega S, mehr Platz für Kreativität. Modulare Konstruktion für schnelles Zusammenbauen läßt Sie schneller zu Drucken beginnen
  • 【Verbesserte Präzision】①Zwei synchronisierte Z-Achsen Schrittmotore erleichtern das Leveln und verbessern Druckergebnisse. ②Die zwei Y-Achsen Führungen und der steife Metallrahmen verbessern die Stabilität der Maschine und optimieren so die Präzision