Das schwedische Unternehmen Hexagon AB investiert 100 Mio. US-Dollar in das US-Unternehmen Divergent Technologies Inc.. Divergent Technologies hat die erste modulare digitale Fabrik für die Automobilindustrie entwickelt, bei der neben Künstlicher Intelligenz und generativem Design auch additive Fertigung zum Einsatz kommt. Mit den neuen Finanzmitteln kann das Unternehmen den Aufbau eines globalen Netzwerks von DAPS-Fabriken beschleunigen.

Anzeige

Hexagon AB, ein Anbieter von Digital-Reality-Lösungen, die Sensor-, Software- und autonome Technologien kombinieren, hat 100 Mio. USD (94,34 Mio. EUR), die zum Teil bestimmten behördlichen Genehmigungen unterliegen, in Divergent Technologies Inc. investiert. Divergent Technologies stellt umweltfreundliche Fertigungstechnologien her und hat die erste modulare digitale Fabrik für die Automobilindustrie entwickelt.

Erst im September 2022 hat Divergent ein Service Level Agreement mit SLM Solutions unterzeichnet, damit diese mit einer installierten Basis von sechs SLM® NXG XII 600 3D-Druckern die Serienproduktionsanforderungen des Divergent Adaptive Production Systems (DAPS™) von Divergent Technologies unterstützen, der ersten modularen digitalen Fabrik für die Automobilindustrie.

Divergent Adaptive Production System

3D-gedruckte Komponente von Divergent Technologies
Hexagon AB investiert 100 Mio. USD in Divergent Technologies (im Bild: 3D-gedruckte Komponente von Divergent Technologies)(Bild © Divergent Technologies).

Das US-Unternehmen Divergent Technologies hat mit dem Divergent Adaptive Production System (DAPS) einen alternativen Produktionsprozess zur Automobilherstellung vorgestellt. Die vollständig integrierte Software- und Hardwarelösung schafft eine vollständige modulare digitale Fabrik für komplexe Strukturen. Mit KI-optimierter generativer Design-Software, additiver Fertigung und automatisierter Montage entstehen leichte Automobilteile und -Rahmenbauteile.

Die Konstruktionssoftware optimiert das Gewicht, die Festigkeit und die Kosten von Fahrzeugmodellen. Die Teile aus dem 3D-Drucker werden autonom montiert und die Fertigungszeit so deutlich reduziert. Die Teilefertigung sowie die Montage können unabhängig vom Design mit derselben Hardware-Infrastruktur durchgeführt werden. Dadurch sind schnelle Design-Iterationen oder nahtlose Wechsel zwischen verschiedenen Fahrzeugmodellen ohne Ausfallzeiten möglich. Mit DAPS sind schnellere und effizientere Strukturen möglich, mit denen Gewichtsreduzierungen zwischen 20 % und 70 % Verbesserungen der Fahrzeugeffizienz erreicht werden. Bleiben Sie über Neuigkeiten aus der Welt des 3D-Drucks mit einem Abonnement unseres Newsletters auf dem Laufenden.

Stimmen der Verantwortlichen

Ola Rollén, Präsident und CEO von Hexagon, sagte:

„Die Herstellung von Autoteilen hat eine viel größere Auswirkung auf die Umwelt als die Abgasemissionen des Autos, weshalb sich neue Fertigungskonzepte durchsetzen werden. Wir müssen Wege finden, Autohersteller mit effizienteren und umweltfreundlicheren Herstellungsprozessen auszustatten, die den Materialverbrauch und die Gesamtsystemkosten minimieren. Inkrementelle Schritte reichen einfach nicht aus, um den Planeten zu retten. In meiner Grundsatzrede auf der HxGN LIVE Global 2022 habe ich eine Botschaft der Hoffnung für eine nachhaltige Zukunft übermittelt, indem ich den Schuldigen laut benannt habe: uns alle. Während der steile Anstieg der Emissionen in den letzten 30 Jahren unter unserer Aufsicht geschah, möchte keiner von uns als die CO2-Generation in die Geschichte eingehen – diejenige, die diesen Planeten verschmutzt und erwärmt hat. Aus diesem Grund investiert Hexagon weiterhin in disruptive und unkonventionelle Technologien, die große Fortschritte machen. Wir sind der perfekte Partner, um sicherzustellen, dass während dieses neuen, innovativen Herstellungsprozesses Qualität geliefert wird. Zusammen werden Hexagon und Divergent die intelligenten Fertigungskonzepte des 21. Jahrhunderts liefern.“

Kevin Czinger, Gründer und CEO von Divergent Technologies, sagte:

„Wir fühlen uns geehrt, mit Hexagon zusammenzuarbeiten. Ihr Vertrauensbeweis in das, was wir aufgebaut haben, und in unsere Vision für die Zukunft der Fertigung bringt neue Energie und Begeisterung in unser Team.“

Lukas Czinger, SVP of Operations bei Divergent Technologies und Mitbegründer von Czinger Vehicles, sagte:

„Diese bedeutende Investition wird es uns ermöglichen, unsere Pläne zum Aufbau eines globalen Netzwerks von DAPS-Fabriken zu beschleunigen, die jeweils mehrere OEM-Kunden bedienen. Wir freuen uns auf eine langfristige Beziehung mit Hexagon als Waage von Divergent und Czinger Vehicles.“

Video zu Divergent Technologies

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Die Topseller der 05. Kalenderwoche 2023

PlatzierungNameGerätetypBester PreisShopMehr Infos
1Creality Ender-3 S1 Pro
Topseller
3D-Drucker339,76 €kaufenTest
2Artillery Sidewinder-X2
Topseller
3D-Drucker249,00 €
Rekordtiefpreis
kaufenTest
3SCULPFUN S30 Pro Max 20W
TOP-Aufsteiger
Lasergravierer799,00 €kaufenTest
4Creality Ender-3 S13D-Drucker303,00 €kaufen
5Creality Ender-5 S13D-Drucker482,88 €kaufenTest
6SCULPFUN S30 Pro 10WLasergravierer479,69 €kaufenTest
7LaserPecker 2 ProLasergravierer929,73 €kaufenTest
8ATOMSTACK A20 Pro 20WLasergravierer781,27 €kaufen
9QIDI TECH X-Max3D-Drucker829,00 €kaufenTest
10SCULPFUN S10Lasergravierer358,77 €kaufenTest
11ORTUR Laser Master 3Lasergravierer549,89 €kaufenTest
12QIDI TECH X-CF Pro3D-Drucker1.459,00 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop