Das 3D-Druck-Unternehmen Wematter aus Schweden geht eine Vereinbarung mit dem Wiederverkäufer OKM3D aus Oberfranken (Bayern) ein. Für Wematter bedeutet dies einen weiteren Schritt in seiner Internationalisierung. Durch die Partnerschaft werden wichtige Märkte Europas eine angemessene Einführung in den Gravity SLS 3D-Drucker erhalten.

Anzeige

Im Vorjahr gab der schwedische 3D-Drucker-Hersteller Wematter seine europäischen Expansionspläne bekannt. In dieser Zeit fand Wematter rasch neue Partner, wie den bulgarischen 3D-Drucker-Händler 3D BG PRINT, das slowenische Unternehmen Solid World oder das italienische Unternehmen Bologna 3D. In einer aktuellen Pressemitteilung, die das 3D-grenzenlos Magazin erreicht hat, gab Wematter jetzt eine Vereinbarung mit dem deutschen Wiederverkäufer OKM3D bekannt.

Wematter und OKM3D

Der schwedische 3D-Drucker-Hersteller Wematter schließt eine Reseller-Vereinbarung mit dem deutschen Distributor OKM3D ab. Geplant ist der Aufbau eines Vertriebs- und Servicenetzes für den 3D-Drucker Gravity in Deutschland. Es ist ein weiterer Schritt in Richtung Internationalisierung von Wematter. Mit dem neuen Partner erhält das neue SLS-3D-Druck-Ökosystem Gravity 2022 Zugang zum europäischen Markt.

Durch die Partnerschaft werden Deutschland und andere wichtige Märkte Europas eine angemessene Einführung in den Gravity SLS 3D-Drucker erhalten. Der 3D-Drucker eignet sich für die Automobilindustrie, Orthesen- und Orthopädieunternehmen und andere Branchen. Anwender profitieren laut Wematter von der dezentralen Einrichtung und der benutzerfreundlichen Software, mit der das komplette System bereits nach einer Stunde der Einführung einsatzbereit sein soll.

Wematter und OKM3D Logos und 3D-Druck-Ökosystem von Wematter
Das deutsche Unternehmen OKM3D wird Wiederverkäufer von Wematter 3D-Druck-Systemen (im Bild: Logos der Unternehmen und Produkte von Wematter)(Bild © Wematter).

Stimmen der Partner

Robert Kniola, CEO und Mitbegründer von Wematter, sagte:

„OKM3D ist ein sehr angesehener Wiederverkäufer, und wir freuen uns, dass sie Wematter vertreten und das Gravity-Ökosystem in einigen der größten Märkte in Europa einführen werden.“

Julien Gonzalez, European Distribution Manager bei OKM3D, sagte:

„Wir freuen uns sehr, mit Wematter zusammenzuarbeiten und unseren deutschen Kunden ihre SLS-Lösung anbieten zu können. Es ist eine großartige Technologie und Wematter bietet einen innovativen Ansatz für das Ökosystem. Es gibt eine große Auswahl an technischen Materialien und der Hardware-Anteil ist für eine solche industrielle Lösung sehr einfach zu installieren.“

Videovorstellung Gravity 2021

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 38. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop