Der italienische Additive Manufacturing-Dienstleister Beam-IT und SLM Solutions haben eine tiefergehende Kooperationsvereinbarung unterschrieben. Beam-IT verfügt mit zwei neuen 3D-Drucker von SLM Solutions jetzt über sieben SLM-Geräte in Europas größtem Maschinenpark für additive Fertigung.

Anzeige

In einer Pressemitteilung, die uns heute erreicht hat, teilen die Unternehmen Beam-IT und SLM Solutions mit, einen Kooperationsvereinbarung unterschrieben zu haben, mit der sie ihre gemeinsame Arbeit vertiefen wollen. Der Additive Manufacturing Dienstleister Beam-IT ergänzt seinen bestehenden Maschinenpark um zwei neue SLM-3D-Drucker des deutschen Herstellers aus Lübeck. Außerdem sollen neue Parameter entwickelt werden. Beide Firmen wollen von einem Austausch ihres Wissens profitieren.

Größter Maschinenpark für additive Fertigung in Europa

SLM 500 3D-Drucker im Maschinenpark von Beam-IT
Der Maschinenpark verfügt mit den neuen 3D-Druckern nun über sieben SLM-Maschinen (Bild © SLM Solutions).

Der Maschinenpark für die additive Fertigung von Beam-IT zählt zu den größten in Europa. Mit den beiden Geräte SLM®280 Twin und SLM®500 Quad verfügt der Maschinenpark nun über insgesamt sieben SLM-Metall-3D-Drucker. 3D-Drucker der SLM®280 – Reihe wurden auf der TCT Asia 2018 vorgestellt (wir  berichteten). Gemeinsam wollen Beam-IT und SLM Solutions an weiteren Materialparametern für die Nickellegierungen IN939 und IN718 arbeiten. Dabei konzentrieren sie sich auf die wichtigsten Materialeigenschaften. Das ist notwendig, um optimale Ergebnisse während des SLM® Prozesses zu erhalten. Beam-IT hat Erfahrung als Anwender der additiven Fertigung mit Metall, wodurch Parameter mit hochwertigen Eigenschaften entstehen können. Der Wissensaustausch soll den Zeitrahmen für die Parameterprüfung verkürzen.

Stimmen zur Kooperationsvereinbarung

Kamer Geyisi, Sales Manager bei SLM Solutions, freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit. „Dieser Partnerschaftsansatz kommt beiden Unternehmen zugute, wird aber auch dazu beitragen, die Implementierung der Technologie im gesamten Markt voranzutreiben.“

Beam-IT General Manager Michele Antolotti freut sich mit der erweiterten Kapazität und den zusätzlichen Multilasermaschinen über eine Steigerung seiner Produktivität. Auch Rolls Royce hatte kürzlich mit dem SLM®500 einen Metall-3D-Drucker von SLM Solutions erworben.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 40. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop