Das 3D-Druck-Unternehmen SLM Solutions aus Schleswig-Holstein geht eine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Elementum 3D ein. Gemeinsam wollen sie das Materialangebot für die Industrie-3D-Druck-System von SLM Solutions erhöhen. Elementum 3D profitiert dabei von einer erhöhten Sichtbarkeit seiner Materialien.

Anzeige

Das 3D-Druck-Unternehmen SLM Solutions hat mit dem NXG II 600E vor wenigen Wochen ein neues 3D-Druck-System für die industrielle Anwendung vorgestellt. Es folgte kurz darauf die Ankündigung eines Großformat-Metall-3D-Druckers für bis zu 3 Meter große Teile. Um den Mangel an Materialoptionen zu beheben, was ein wichtiger Schritt zum Freischalten von Hochleistungsteilen mit Hochleistungsmaterialanforderungen wäre, geht das Unternehmen laut einer Pressemitteilung nun eine Zusammenarbeit mit dem 3D-Druck-Unternehmen Elementum 3D ein.

Materialangebot erhöhen

SLM Solutions und Elementum 3D Handshake
Die beiden Unternehmen Elementum 3D und SLM Solutions sind eine Zusammenarbeit eingegangen (im Bild: Verantwortliche beim Handshake)(Bild © SLM Solutions).

Die beiden Partner werden die exklusiven Aluminiumlegierungen 2024 und 6061 oder 7050 und 7075 in Luft– und Raumfahrtqualität für die SLM-Technologie im Jahr 2023 entwickeln. Das soll das Materialangebot für die 12-Laser-Technologie weiter verbessern, mit der Endverbraucherteile für die Raumfahrt gedruckt werden. Elementum 3D nutzt eine RAM-Technologie, die eigenen Angaben zufolge eine sichere Verarbeitung und ein erfolgreiches Ergebnis von 3D-gedruckten Teilen mit schwierig zu druckenden Materialien erlaubt. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten bezüglich der Bauteilgröße, Verarbeitungsgeschwindigkeit und Materialeigenschaften.

Elementum 3D erwarb außerdem die NXG XII 600-Maschine von SLM, um damit Parameter zu erstellen und 3D-Drucker-Materialien für den Einsatz in seinen SLM-3D-Druck-Maschinen zu vermarkten, insbesondere auf dem NXG XII 600. Durch die Vereinbarung ergibt sich mehr Sichtbarkeit für die Materialien von Elementum 3D und SLM Solutions erhöht die Materialauswahl für seine Maschine.

Stimmen der Partner

Sam O’Leary, CEO von SLM Solutions, sagte:

„Diese starke Partnerschaft wird unser Ziel, unsere Kunden zu befähigen, ihre Ziele zu erreichen, ermöglichen. Es wird den Weg für ein verbessertes Materialportfolio ebnen, das leistungsfähigere Anwendungen und neue Geschäftsfälle ermöglicht. Wir freuen uns auf diese Partnerschaft, die neue Höhen in AM erreicht und die Plattform für unsere Kunden von der Idee zur Produktion beschleunigt.“

Jacob Nuechterlein, Präsident und Gründer von Elementum 3D, sagte:

„Wir freuen uns, diese Arbeitsvereinbarung mit SLM Solutions bekannt zu geben. Mit den bahnbrechenden Materialien von Elementum 3D und der Führungsrolle von SLM Solutions bei Druckern in Produktionsgröße für Aluminium können wir Unternehmen eine Komplettlösung anbieten, die bereit sind, ihre Ideen in die Produktion umzusetzen.“

Video zur RAM-Technologie von Elementum 3D

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Die Topseller der 04. Kalenderwoche 2023

PlatzierungNameGerätetypBester PreisShopMehr Infos
1Creality Ender-3 S1 Pro
Topseller
3D-Drucker339,76 €kaufenTest
2Artillery Sidewinder-X2
Topseller
3D-Drucker249,00 €
Rekordtiefpreis
kaufenTest
3SCULPFUN S30 Pro Max 20W
TOP-Aufsteiger
Lasergravierer799,00 €kaufenTest
4Creality Ender-3 S13D-Drucker303,00 €kaufen
5Creality Ender-5 S13D-Drucker482,88 €kaufenTest
6SCULPFUN S30 Pro 10WLasergravierer479,69 €kaufenTest
7LaserPecker 2 ProLasergravierer929,73 €kaufenTest
8ATOMSTACK A20 Pro 20WLasergravierer781,27 €kaufen
9QIDI TECH X-Max3D-Drucker829,00 €kaufenTest
10SCULPFUN S10Lasergravierer358,77 €kaufenTest
11ORTUR Laser Master 3Lasergravierer549,89 €kaufenTest
12QIDI TECH X-CF Pro3D-Drucker1.459,00 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop