Das deutsche 3D-Druck-Unternehmen voxeljet aus Friedberg in Bayern gibt seine Geschäftsergebnisse zum dritten Quartal 2022 bekannt. In diesen zeigt sich ein Umsatzwachstum von 16,1 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Wir fassen die aktuellen Geschäftszahlen von voxeljet einmal zusammen.

Anzeige

Der 3D-Drucker-Hersteller voxeljet gibt in einer Pressemitteilung die Ergebnisse aus dem dritten Quartal 2022 bekannt. Der Umsatz ist im Vergleich zum dritten Quartal 2021 von 4,9 Mio. Euro um 16,1 % auf 5,7 Mio. Euro gestiegen. Die Einnahmen durch Industrie-3D-Drucker gingen im Jahresvergleich zurück und Erträge stiegen aus Dienstleistungen im Quartal um 24,2 %. auf 3,0 Mio. Euro. Das Unternehmen sieht eigenen Angaben zufolge die Gründe für das Wachstum in deutlich höheren Umsatzbeiträgen seines deutschen Servicezentrums und seiner Tochtergesellschaft voxeljet America, die eine breitere „erhöhte Marktnachfrage in Europa sowie in Nordamerika“ widerspiegeln.

Dr. Ingo Ederer, Geschäftsführer von voxeljet, sagte:

„Wir sind sehr zufrieden mit unserer Leistung im letzten Monat, da wir weiterhin Großaufträge für unsere 3D-Drucker sammeln, Fortschritte bei wichtigen F&E-Projekten machen und wir in unserem On-Demand-3D-Drucksegment sehr beschäftigt sind. Angesichts der unverändert hohen Nachfrage nach unserem Produkt sind wir sehr gespannt, wie wir für die kommenden Jahre aufgestellt sind.“

Einnahmen und Umsätze

Mitarbeiter an VX1000 HSS
Der VX1000 HSS hat einen Bauraum von 1.000 x 450 x 180 mm (im Bild: Mitarbeiter an VX1000 HSS)(Bild © Business Wire).

Einnahmen generiert das Unternehmen durch den Verkauf seiner Binder-Jet- und High-Speed-Sintering-3D-Druck-Ssteme sowie aus Teilebestellungen über seine On-Demand-Produktionsdienste in China, Deutschland, Indien, den USA und Großbritannien.

Die Systemsparte des Unternehmens erwirtschaftete im dritten Quartal 2022 mit 2,7 Mio. Euro um 8,3 % mehr als im dritten Quartal 2021, aber um 25 % weniger als die 3,6 Mio. Euro aus dem zweiten Quartal 2022.

Das 3D-Druck-Unternehmen verkaufte sowohl einen neuen als auch ein gebrauchtes System im dritten Quartal des vergangenen Jahres. Der Umsatz ging in diesem Jahr im dritten Quartal zurück, was jedoch durch einen Anstieg der Umsätze des Unternehmens mit Verbrauchsmaterialien, Ersatzteilen und Wartung ausgeglichen wurde. Diese stiegen im gleichen Zeitraum vor allem dank der wachsenden Installationsbasis an.

Services und Ausblick

Mitarbeiter mit 3D-gedrucktem Laufrad
Der VX1000 HSS kommt in verschiedenen Branchen zum Einsatz (im Bild: Mitarbeiterin beim Entpacken)(Bild © Business Wire).

Bei Services verzeichnete voxeljet ein schnelleres Wachstum dank der großen Nachfrage in Deutschland und den USA. Der Bruttogewinn stieg im Vergleich zum Vorjahr auf 1 Mio. Euro, der Bruttogewinn im Systembereich ging auf 0,7 Mio. Euro zurück. Das Unternehmen erklärte, dass es dies auf die robuste Leistung seines deutschen Servicecenters und auf eine Änderung seiner Bestandspolitik zurückführte.

Mit Beginn des vierten Quartals hat voxeljet einen Umsatz von 9 bis 12 Mio. Euro prognostiziert und seine Prognose für das Geschäftsjahr 2022 von 25 bis 30 Mio. Euro bekräftigt. Wird das realisiert, liegt das jährliche Wachstum in einem Rahmen von 0,8 % bis 21,0 %. Die kombinierten F&E-Ausgaben und Investitionen des Unternehmens im 4. Quartal liegen aufgrund von Verzögerungen bei der Materialbeschaffung um mindestens 1,7 Millionen Euro unter den Prognosen. Das Unternehmen verfügt über 10,2 Mio. Euro an liquiden Mitteln. Ederer glaubt, dass das Unternehmen gut positioniert ist, um von breiteren Trends in der Fertigung zu profitieren und die Nachfrage nach seinen neuen Produkten zu nutzen, um ein „bedeutendes Umsatzwachstum“ voranzutreiben.

Er schloss:

„Im August haben wir eine Sale-and-Leaseback-Transaktion unserer Zentrale in Deutschland unterzeichnet, die am 31. Oktober 2022 abgeschlossen wurde. Dies bereinigt unsere Bilanz, da wir die Erlöse aus dieser Transaktion zur Rückzahlung der meisten unserer Finanzverbindlichkeiten verwenden. Angesichts der unverändert hohen Nachfrage nach unseren Produkten sind wir sehr gespannt, wie wir für die kommenden Jahre aufgestellt sind.“

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Die Topseller der 48. Kalenderwoche 2022

PlatzierungNameGerätetypBester PreisShopMehr Infos
1Creality Ender-3 S1 Pro
TOP-Aufsteiger
3D-Drucker339,76 €kaufenTest
2Artillery Sidewinder-X23D-Drucker260,00 €kaufenTest
3SCULPFUN S30 Pro Max 20W
TOP-Aufsteiger
Lasergravierer781,27 €kaufen
4Creality Ender-3 S13D-Drucker303,00 €kaufen
5QIDI TECH X-Max3D-Drucker870,00 €kaufenTest
6SCULPFUN S10Lasergravierer358,77 €kaufenTest
7SCULPFUN S30 Pro 10WLasergravierer479,69 €kaufenTest
8ORTUR Laser Master 3Lasergravierer549,89 €kaufenTest
9QIDI TECH X-CF Pro3D-Drucker1.459,00 €kaufen
10LaserPecker 2 ProLasergravierer929,73 €kaufenTest
11ATOMSTACK A20 Pro 20WLasergravierer781,27 €kaufen
12ATOMSTACK X7 Pro 50W
Neueinsteiger
Lasergravierer499,00 €kaufenTest

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop