Anzeige

Ein Maker hat auf Instructables eine kostenlose Anleitung veröffentlicht, in der er eine Seifenblasenmaschine nach Belieben modifiziert. Das Beispiel zeigt die Möglichkeiten der privaten Anwendung der 3D-Drucker auf, sich kaufbare Produkte nach eigenen Wünschen zu modifizieren.

Seifenblasen pupsen
(Bild © 3D-grenzenlos; Videoquelle: Youtube/BrittLiv).

Der Maker Britt Michelsen nimmt mit dem „Bubble Breezer Deadpool“ den Hauptcharakter des Science-Fiction-Films „Deadpool“ aufs Korn. In seinem neuesten Projekt baute er den Actionheld mit seinem 3D-Drucker nach. Allerdings nicht als Standard-Merchandising-Figur sondern als Seifenblasenmaschine mit Blähungen 🙂

Als Grundlage für sein Funny Thing diente Michelsen eine Figur namens BUB-L Breezer die er auf Amazon fand und die nur durchschnittliche Käuferbewertungen erhalten hatte. Da er die Figur aber unbedingt haben wollte, entschloss sich Michelsen das Objekt mit seinem 3D-Drucker nachzubauen. Und in einen Deadpool-Avatar umzuwandeln. Eine Anleitung mit vielen hilfreichen Details für Makers, How-To-Schritten und Bildern veröffentlichte er kostenlos hier auf Instructables.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop