Dental-3D-Druck:

3D Systems erwirbt Materialhersteller für Zahntechnik Vertex-Global Holding B.V.

Der 3D-Drucker-Hersteller 3D Systems hat den niederländischen Spezialisten für den 3D-Druck zahnmedizinischer Anwendungen gekauft. 3D Systems folgt damit seiner Strategie sich auf den 3D-Druck für potenzialstarke Branchen zu konzentrieren.

Vertex Niederlande
Gehört ab sofort zu 3D Systems: Die Vertex Zentrale in den Niederlanden (Bild © 3D Systems).

Der 3D-Drucker-Hersteller 3D Systems hat das niederländische Unternehmen Vertex-Global Holding  B.V. erworben und ist ein Materialhersteller für zahnmedizinischen 3D-Druck, der vor allem durch die Marken Vertex und NextDent bekannt ist. Gemeinsam mit der Figure 4 Plattform soll ein strategisches Standbein in der Dental-Industrie etabliert werden.

NextDent bietet bisher zwölf verschiedene 3D-Druckmaterialien für den zahnmedizinischen Einsatz an, die in mehr als 70 Ländern eine Zulassung haben. Mit den Materialien können Modelle, Bohrschablonen, Prothesen, orthodontische Schienen, Kronen und Brücken per 3D-Drucker hergestellt werden. Die Plattform Figure 4 ist ein Komplettsystem, welches sich aus SLA-Druckkammern und Nachbearbeitungsstationen zusammensetzt. Zwei Robotergreifarme dienen dazu, gedruckte Objekte zwischen den Stationen zu transportieren.

Rik Jaocbs, der CEO der Vertex-Global Holding, der sich 2016 die erste Zahnkrone aus dem 3D-Drucker einsetzen ließ, wird bei 3D Systems den zahnmedizinischen Bereich leiten, berichtet 3D Systems in einer Mitteilung.

In der Zahnmedizin befinden sich 3D-Drucker weltweit auf dem Vormarsch (mehr zum Thema), weil mit der additiven Fertigung zum Beispiel passgenaue Zahnkronen gedruckt werden können. Im Vergleich zur klassischen Fertigungstechnik werden Kosten und Zeit gespart. Eines der Länder, die verstärkt in den 3D-Dentaldruck investieren ist Singapur. Die Universität des Landes tätigte 2014 eine Investition von 1 Millionen Singapur-Dollar in die Forschung der Zahnmedizin, wozu auch der zahnmedizinische 3D-Druck zählt.


Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.