Die Universität in Colorado hat mit dem „Tactile Picture Books Project“ ein Projekt ins Leben gerufen, dass es Jedem ermöglicht Kinderbücher mit einem 3D-Drucker selbst zu drucken. Das Projekt unserer Kategorie #3DprintWithLove entstand in Kooperation mit 3D Hubs.

Anzeige

Im Rahmen des „Tactile Picture Books Project“ des Computerwissenschaft-Professors Tom Yeh und seinen Studenten von der University of Colorado wurden die Bilder klassische Bücher mit einem 3D-Drucker hergestellt, damit Blinde die Möglichkeit erhalten die Geschichten zu ertasten. Das berichtet die University of Colorado in einer Pressemitteilung.

Unterstützt wurde das Team bei seiner Arbeit von der 3D-Druck-Plattform 3D Hubs. Es wurde eine Methode entwickelt mit der berühmte Kinderbücher in eine 3D-Druck-Version umgewandelt werden kann. Ertastbar sind nun Kinderbücher wie „Harold and the Purple Canyon“ oder „The very Hungry Caterpillar“ – echte Klassiker unter den Kinderbücher in den USA.

Das Druckverfahren kann von Eltern und Kindern dank Schritt-für-Schritt-Anleitungen für mathematische Berechnungen eingesetzt werden, um ihre eigenen Bilderbücher mit einem 3D-Drucker herzustellen.

Ein Beispiel: Die Geschichte der Arche Noah wurde mit den taktilen und damit fühlbaren 3D-Bilderbüchern erzählt. Die Realisierung von visuellen 2D in fühlbaren 3D war nach Angaben des Teams sehr kompliziert. In Partnerschaft mit 3D Hubs hofft das Team, dass die Reichweite der 3D-Bilderbücher steigt, weil die 3D-Druck-Plattform aus einem Netzwerk 3D Hubs eigen Angaben zufolge bereits aus über 25.000 Usern weltweit besteht, die einen 3D-Drucker besitzen und ihn für Interessierte für 3D-Druck-Projekte anbieten. Auf Thingiverse ist bereits eine begrenzte Auswahl der Bibliothek als Download für einen 3D-Ausdruck verfügbar.

Unser Hashtag für diesen Artikel: #3DprintWithLove

Ein kurzes News-Video aus den USA berichtet über das „Tactile Picture Books Project“ (englisch):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle 3D-Druck-News per E-Mail abonnieren

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 15. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X1308,00 € Rekord-Niedrig-Preis (Gutschein siehe Shop)kaufenNeuvorstellung
2QIDI TECH X-Max892,49 €kaufenTestbericht
3FLSUN Q5181,63 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
6Artillery GENIUS225,97 €kaufenTestbericht
7Creality CR-6 SE271,15 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
8Alfawise U30 Pro228,25 €kaufen
9Creality CR-10 V3432,65 €kaufen
10TRONXY X5SA262,13 €kaufenTestbericht
11Anycubic Chiron489,99 €kaufen
12FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
13Flying Bear Ghost 4S325,60 €kaufen
14ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
15ANYCUBIC Mega-S242,32 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop

Angebot
Im Angebot: PLA-Filament Amazon Basics um 32% reduziert
  • 3D-Drucker-Filament mit einem Durchmesser von 1,75 mm (+/- 0,05 mm); geeignet für gängige 3D-Drucker (bitte Spulengröße auf Kompatibilität prüfen); ideal zum Drucken von Deko-Objekten, Bastelprojekten und mehr; Blau; Spule mit 1 kg
  • Hergestellt aus PLA-Kunststoff, einem häufig verwendeten thermoplastischen Material, das für seine seidig schimmernde Oberfläche, niedrigere Schmelztemperatur und Benutzerfreundlichkeit bekannt ist (kein Heizbett erforderlich); zudem ist es verzugsarm und geruchlos und hat eine glänzende Oberfläche