Die Schüler der Fachhochschule Südwestfalen aus Meschede haben in neuen Kursen die Möglichkeit die Fähigkeiten der 3D-Drucker zu erlernen. Dabei lernen die Schüler den Prozess von der CAD-Modellierung am Computer bis hin zum fertigen 3D-Druck.

Anzeige

Logo Fachhochschule SüdwestfalenIm sauerländischen Meschede haben Schüler des zdi-Schülerlabors der Fachhochschule Südwestfalen ab sofort die Möglichkeit den Umgang mit dem 3D-Drucker im Rahmen von Workshops zu erlernen. Die Workshops richten sich an Schüler der Klassen 8 bis 11. Der „CAD-Kurs Plus“ startet am 26. Oktober und endet am 7. Dezember 2016. Der Kurs vermittelt den teilnehmenden Schülern die Fertigung eines 3D-Modells oder wie ein 3D-Drucker arbeitet, berichtet die Fachhochschule Südwestfalen in einer Pressemitteilung.

Die Schüler erstellen unter Anleitung von David Schadow mit dem Programm „Solid Edge“ ein digitales 3D-Modell (CAD), welches anschließend mit einem 3D-Drucker hergestellt und danach getestet wird. Es wird Platz für 10 Schüler im Labor „3D-Druck“ geboten.

Bagger aus 3D-Drucker
Aus dem Schülerlabor: Schüler erstellen einen Bagger mit einem 3D-Drucker (Bild © fh-swf.de).

Jeden Mittwoch von 16:30 bis 18:30 Uhr findet der Kurs in der Fachhochschule Südwestfalen, Jahnstr. 23-25 im Raum 13.4.2 statt. Der zweite Workshop „Lego Mindstorms“ ist auf Schüler der Klassen 8 bis 10 ausgerichtet. Er findet vom 3. November bis 13. Dezember 2016 jeden Dienstag von 17 bis 19 Uhr im Schülerlabor der Fachhochschule Südwestfalen, Sophienweg 3 im Raum 1.13 statt. Der Kurs bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, ihre Roboter selber zu bauen und zu programmieren.

Solid Edge ST7 - kurz und bündig: Grundlagen für Einsteiger
  • Schabacker, Michael (Autor)
  • 160 Seiten - 13.04.2015 (Veröffentlichungsdatum) - Springer Vieweg (Herausgeber)

Alle 3D-Druck-News per E-Mail abonnieren

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 14. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X1327,09 €kaufenNeuvorstellung
2QIDI TECH X-Max892,49 €kaufenTestbericht
3FLSUN Q5181,63 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
6Artillery GENIUS225,97 €kaufenTestbericht
7Creality CR-6 SE271,15 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
8Alfawise U30 Pro228,25 €kaufen
9Creality CR-10 V3432,65 €kaufen
10TRONXY X5SA262,13 €kaufenTestbericht
11Anycubic Chiron489,99 €kaufen
12FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
13Flying Bear Ghost 4S325,60 €kaufen
14ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
15ANYCUBIC Mega-S242,32 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop

Einsteiger-3D-Drucker mit riesigem Bauraum: Der beliebte ANYCUBIC MEGA-X mit 300 x 300 x 305 mm Bauraum und optimierter Z- und Y-Achsenführung für optimale Druckergebnisse
709 Bewertungen
Einsteiger-3D-Drucker mit riesigem Bauraum: Der beliebte ANYCUBIC MEGA-X mit 300 x 300 x 305 mm Bauraum und optimierter Z- und Y-Achsenführung für optimale Druckergebnisse
  • 【Schnellstart】 ANYCUBIC MEGA-X Baugröße: 300mm*300mm*305mm; Größeres Bauvolumen als der I3 Mega S, mehr Platz für Kreativität. Modulare Konstruktion für schnelles Zusammenbauen läßt Sie schneller zu Drucken beginnen
  • 【Verbesserte Präzision】①Zwei synchronisierte Z-Achsen Schrittmotore erleichtern das Leveln und verbessern Druckergebnisse. ②Die zwei Y-Achsen Führungen und der steife Metallrahmen verbessern die Stabilität der Maschine und optimieren so die Präzision