Der US-amerikanische 3D-Druck-Dienstleister Merit3D stellte zu Beginn des Jahres mit dem 3D-Druck von 60.000 Teilen, in einer Zeit von weniger als 8 Stunden, eigenen Angaben zu Folge einen Rekord auf. Dabei nutzten sie 3D-Drucker vom Modell LC Magna des Herstellers Photocentric. Der Erfolg weckte unter den Verantwortlichen auch die Hoffnung die regionale Wirtschaft wieder aufblühen zu lassen.

Anzeige
Geekbuying 10th Anniverary

Das US-amerikanische 3D-Druck-Unternehmen Merit3D hat zu Beginn des Jahres laut ETV News 60.000 Teile in weniger als acht Stunden mit einem 3D-Drucker hergestellt. Der Rekord ist ihnen mit dem 3D-Drucker-Modell des Herstellers Photocentric gelungen. Der 3D-Druck bietet Unternehmen die Möglichkeit, auf den Spritzgussprozess zu verzichten und das gewünschte Teil On-Demand und vor Ort herzustellen. Doch bei der Massenproduktion mit 3D-Druck gilt es noch einige Herausforderungen zu bewältigen.

3D-Druck-Rekord in weniger als 8 Stunden

3D-gedruckte Schnallen von Merit3D
Merit3D stellte 3D-gedruckte Schnallen (im Bild) her (Bild © Merit3D).

Die 60.000 Teile, die Merit3D mit 3D-Druck in kürzester Zeit hergestellt hat, waren Schnallen mit seitlicher Freigabe für das Unternehmen Alaska Guide Creations. Der autorisierte Händler und Zubehörhersteller für hochwertige Outdoor-Optiken stellt Rucksäcke für Ferngläser und andere Jagdwerkzeuge und -Zubehör her.

Als Merit3D am 25.01.2022 der 3D-Druck von 60.000 Teilen in weniger als 8 Stunden gelang, waren lokale Beamte und Geschäftsinhaber dabei, die das Ereignis miterleben sollten. Sie sprachen darüber, was es für die schwache Wirtschaft in der Region bewirken könnte, wenn sie die Produktion nach Südost-Utah bringen. Die Magna 3D-Drucker von Photocentric, von denen Photocentric erst kürzlich eine verbesserte Version mit hydrophober Plattform vorstellte, ermöglichen Merit3D, die Nachfrage eines breiten Kundenstamms zu erfüllen.

Zu ihren Angeboten gehört neuerdings auch das Galvanisieren von 3D-Drucken, das Kunststoffteilen mehr Festigkeit und andere Eigenschaften von Metall verleiht. Im Sommer vergangenen Jahres druckte Merit3D außerdem zahlreiche Phone Skope Cases für das Digiskope Unternehmen Phone Skope.

Stimmen der Beteiligten

Spencer Loveless, CEO von Merit3D, sagte:

„Als wir anfingen, uns mit dem 3D-Druck zu beschäftigen, entschieden wir, dass wir die Ziele erreichen mussten, um daraus ein rentables Geschäft zu machen. Wir mussten kostengünstig sein, die richtige Qualität und die richtige Skalierbarkeit haben. Die Fertigstellung von 60.000 Drucken in weniger als acht Stunden beweist, dass wir über die richtige Skalierbarkeit verfügen. Unsere Erfahrungen dabei haben dazu beigetragen, unsere Prozesse weiter zu rationalisieren.“

Zac Jones, Mitinhaber von Alaska Guide Creations, sagte:

„Wir hatten Mühe, eine Schnalle mit seitlicher Freigabe zu finden, die unseren Anforderungen mit den Haltegurten an unserem Fernglaspaket entspricht. Es gab einfach nichts, was uns gefiel, also haben wir unsere eigene kundenspezifische Hardware entwickelt, die die Notwendigkeit einer SR-Schnalle überflüssig machte. Vor dem 3D-Druck war die einzige Möglichkeit, so etwas in Massenproduktion herzustellen, der Spritzguss, der Monate dauert, und sie sollten das Design gleich beim ersten Mal richtig haben. Merit3D brachte uns mehrere Iterationen in nur einer Woche.“

Price City Bürgermeister Michael Kourianos sagte:

„Carbon County wurde auf Kohle gegründet, daher der Name „Carbon“. Heute wird in Carbon County keine Kohle mehr abgebaut. Wir müssen die Räder für eine Branche wie diese in Bewegung halten, die in unserer Gemeinde nachhaltig sein wird. Sie bringen technisches Know-how in unsere Community, das weltweit genutzt werden kann, und das ist phänomenal. Sie entwickeln einen Karriereweg, der den Menschen Hoffnung und eine klare Vision gibt.“

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 25. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
TOPSELLER #1Artillery Sidewinder-X2302,00 € Neuer RekordtiefpreiskaufenTestbericht
TOPSELLER #2QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
TOPSELLER #3ANYCUBIC Vyper3301,61 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 S1330,00 €kaufen
6Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7FLSUN Super Racer SR375,90 €kaufenTestbericht
8QIDI TECH i-mate S419,99 €kaufenTestbericht
9Artillery Genius233,54 €kaufenTestbericht
10ANYCUBIC Photon Mono X369,99 €kaufen
11Ender 5 Plus446,61 €kaufen
12Sovol SV01269,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop