Das israelische 3D-Druck-Unternehmen Nano Dimension hat einen Vertrag zur Übernahme des Schweizer Unternehmens Essemtec aus Luzern unterzeichnet. Essemtecs Produktportfolio enthält Produktionsanlagen zum Bestücken von elektronischen Bauteilen auf Leiterplatten (PCBs). Ein Bereich in dem auch Nano Dimension unterwegs ist. Essemtec erhält bei Übernahmeabschluss den Betrag von 15,1 Mio. US-Dollar.

Anzeige

Das 3D-Druck-Unternehmen Nano Dimension unterzeichnete laut einer Pressemitteilung die endgültige Vereinbarung zur Übernahme der Essemtec AG aus der Schweiz. Bei dem Luzerner Unternehmen handelt es sich um einen Hersteller von oberflächenmontierbaren Bestückungssystemen für Leiterplatten und OEM Branchen. Erst im April 2021 gab Nano Dimension die Übernahme von NanoFabrica bekannt.

Details zu Essemtec

Firmensitz Essemtec in der Schweiz
Bei dem Luzerner Unternehmen handelt es sich um einen Anbieter von oberflächenmontierbaren Bestückungssystemen für Leiterplatten und OEM Branchen (im Bild: Firmensitz)(Bild © Essemtec).

Essemtecs Produktportfolio enthält Produktionsanlagen zum Bestücken von elektronischen Bauteilen auf Leiterplatten (PCBs). Sie sind in der adaptiven, hochflexiblen Bestückungsausrüstung mit SMT-Technologie (Surface Mount Technology) tätig und stellen hochentwickelte Spender für die Hochgeschwindigkeits- und die Mikrodosierung, sowie intelligenten Lager- und Logistiksystemen für Produktionsmaterial her.

Franz-Xaver Strueby, Chief Executive Officer von Essemtec, kommentierte:

„Es ist eine spannende Kombination zweier Technologieführer, die die Leiterplatten- und breitere Elektronikindustrie bedienen. Die Kombination der Stärke von Nano Dimension in Amerika mit der starken Präsenz von ESSEMTEC in Europa wird beide Produktlinien verbessern. […]“

Wenn die Übernahme abgeschlossen ist, zahlt Nano Dimension 15,1 Mio. USD (rund 13 Mio. EUR) an Essemtec. Weitere 9,7 Mio. USD (rund 8,4 Mio. EUR) werden über 14 Monate auf Basis einer vorab vereinbarten leistungsbasierten Formel gezahlt.

Lötpasten-Jetdrucklösung
Archerfish Solutions by Essemtec ermöglicht Lötpasten jetten, Glue-Dispensing und Elektronikbauteile bestücken auf einer einzigartigen Plattform (im Bild: Lötpasten-Jetdrucklösung)(Bild © Essemtec).

Nano Dimension über die Übernahme

Yoav Stern, Chairman und Chief Executive Officer von Nano Dimension, sagte:

„Teammitglieder von Essemtec, die nach Abschluss dieser Transaktion zu Nano Dimension kommen, sind führende Experten und Branchenveteranen in den Bereichen Maschinenbau, Software und mechanische Automatisierung und Robotik. Sie werden weiterhin von ihrer derzeitigen Management-Crew geleitet, unterstützt von Ziki Peled, COO von Nano Dimension.“

Er ergänzt:

„Die gegenwärtigen Produkte von Essemtec passen zu den Leiterplatten- und Leiterplattenbestückungsmärkten von Nano Dimension sowie zu den von uns bedienten Branchen der Original Equipment Manufacturers (OEM). Daher hoffen wir, die Vertriebskanäle und Markteinführungsbemühungen beider Unternehmen zu nutzen. Unsere gemeinsame Vision besteht darin, die Technologien unserer mikroelektronischen 3D-Fertigungsmaschinen für Hi-PEDs (Hi-Performance Electronic Devices) mit der umfassenderen Suite von Essemtecs zusammenzuführen.

Wir planen, unsere neu erworbenen Deep-Learning-basierten künstlichen Intelligenz-Technologien aus unserer DeepCube-Akquisition zu nutzen, um das „Roboter-Gehirn“ für Essemtec-Systeme zu werden. […]

Die Maschinen von Essemtec passen in das Gesamtbild der Vision von Nano Dimension, die darauf abzielt, „Industrie 4.0“-Lösungen zu etablieren, die den Aufbau einer „verteilten digitalen Fertigungsanwendung“ mit künstlicher Intelligenz und nicht nur Maschinen als Investitionsgüter beinhalten. Das Endziel besteht darin, einen Bestand an hochwertigen Leiterplatten, mikromechanischen Teilen und Hi-PEDs® in digitaler Form zu führen: Drucken und montieren Sie sie nach Bedarf, dort, wo Sie sie benötigen, nur in der von Ihnen gewünschten Menge.“

Video zur flexiblen Leiterplattenbestückung bei Essemtec

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 48. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder-X2335,63 €kaufen
1 TOPSELLERQIDI TECH X-Max894,99 € erstmals unter 900 €!kaufenTestbericht
2 TOPSELLERArtillery Sidewinder-X1209,99 €kaufenNeuvorstellung
3 TOPSELLERQIDI TECH i-mate S406,50 €kaufenTestbericht
4Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
5FLSUN Q5178,36 €kaufen
6QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
7Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
8FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
9Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
10Creality Ender 3112,84 €kaufenTestbericht
11ANYCUBIC Photon Mono X
424,63 €kaufen
12Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
13Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
14Creality Ender 3 V2159,99 €kaufen
15ANYCUBIC Mega X310,64 €kaufenTestbericht
16Sovol SV01299,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop