ONLINE-Magazin zum 3D-Druck – Aktuelle News und Entwicklungen aus der Welt der 3D-Drucker
Menu

"Prodways powered by Farsoon": Prodways und Farsoon arbeiten in Zukunft unter neuem Namen zusammen

Human Farsoon Technologies aus China und das französische Unternehmen Prodways haben eine Unternehmenskooperation vereinbart. Beide Unternehmen wollen zukünftig gemeinsam neue SLS-3D-Drucker entwickeln, die sowohl Kunststoff als auch Metall drucken können.

Farsoon und ProdwaysDer chinesische 3D-Drucker-Hersteller Hunan Farsoon High-Tech und das französische Unternehmen Prodways haben eine Partnerschaft vereinbart. Im Rahmen der Zusammenarbeit sollen neue SLS-3D-Drucker entwickelt werden, die sowohl Kunststoffe als auch Metalle drucken können.

Die additiven Fertigungssysteme sollen unter der Marke Prodways powered by Farsoon vertrieben werden. Als Basis für die geplanten Systeme sollen die aktuellen Geräte von Farsoon dienen. Der Vertrieb der Fertigungssysteme und Materialien soll in den nächsten Monaten starten.

Nach eigenen Angaben möchte sich Prodways gegenüber der mächtigen Konkurrenz aus den USA etablieren. Das Angebot soll eine breite Palette an Geräten umfassen, die Kunststoffe, Metallpulver und flüssige Polymere als Druckmaterial verwenden. Im Juni 2014 erhielt Prodways ein Risikokapital von 25 Millionen Euro, welches teilweise vom Mutterkonzern Groupe Gorge stammte.

Wer ist Farsoon? Das chinesische Unternehmen Farsoon wurde im Jahr 2009 von Dr. Xiaoshu Xu gegründet und hat sich auf additive Fertigungssysteme sowie Kunststoffe für SLS-Verfahren spezialisiert. Bisher mit Erfolg. Der Gründer der Firma sammelt vor der Unternehmensgründung Erfahrungen beim US-Drucker-Hersteller 3D Systems, dem weltweiten Marktführer für 3D-Drucker. Er kann auf eine mehr als 20-jährige Erfahrung bezüglich Materialforschung und laserbasierter Fertigungssysteme verweisen. Die Unternehmenskooperation bringt damit viel Kompetenz ins Hause Prodways. Im Gegenzug öffnet Prodways Farsoon die Tür zum europäischen Markt. Die Entwicklungen zu „Prodways powered by Farsoon“ versprechen also Spannung und sollte man also im Auge behalten. In unserem kostenlosen Newsletter halten wir Euch wie gewohnt auf dem Laufenden.

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Kommentiere den Artikel


Im Magazin blättern

In Kurznachrichten blättern

Anzeige

Folge uns auf Facebook!

Folge uns auf Google+

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen