ONLINE-Magazin zum 3D-Druck – Aktuelle News und Entwicklungen aus der Welt der 3D-Drucker
Menu

Reutlingen: Schokoladendrucker auf dem Schokoladenfestival „ChocolERT“ zu sehen

Auf dem Schokoladenfestival „ChocolART“ in Tübingen wird aktuell ein Schokoladendrucker der Hochschule Reutlingen vorgestellt. Mit dem 3D-Drucker, der als Druckmaterial Schokolade extrudiert, lassen sich italienische Pasta aus Schokolade und vieles mehr herstellen. Sogar eine gedruckte Grillwurst aus Schokolade soll es geben.

Schokoladendrucker

Schokoladendrucker der Hochschule Reutlingen (Bild © Reutlinger General-Anzeiger).

Auf dem diesjährigen Schokoladenfestival „ChocolART“ in Tübingen werden bis zum 4. Dezember 2016 eine Viertelmillion Besucher erwartet mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Höhepunkten. Eines dieser Höhepunkte ist ein Schokoladendrucker, mit dem sich allerlei Dinge wie zum Beispiel italienische Pasta aus Schokolade drucken lassen.

Seit Dienstag sind 100 Aussteller aus 12 Ländern mit ihren Süßigkeiten auf der Chocolat zu sehen. Zahlreiche Aussteller stammen aus europäischen Ländern, doch auch Afrika und Kolumbien sind vertreten.

Der Schokoladendrucker, der von Mechatronik-Studenten der Hochschule Reutlingen entwickelt wurde, zählt zu den großen Highlights des Events. Mit dem Lebensmitteldrucker lassen sich essbare Figuren aus Schokolade herstellen. Kurios wird es am Donnerstag, denn dann kommt im Rahmen eines Grillwettbewerbs sogar Schokoladen-Bratwurst auf dem Grill.

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Kommentiere den Artikel


Im Magazin blättern

In Kurznachrichten blättern

Anzeige

Folge uns auf Facebook!

Folge uns auf Google+

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen