Umsatzprognose:

SLM Solutions verdoppelt Auftragsvolumen

Doppeltes Auftragsvolumen für SLM Solutions 2015 im Vergleich zum Vorjahr. Die neue Zahlen, die jetzt veröffentlicht wurden, geben einen Ausblick auf die Umsatzprognose 2015 für das Unternehmen.

Logo SLM SolutionsDer 3D-Drucker-Hersteller SLM Solutions Group AG, kurz SLM Solutions, konnte seinen Auftragseingang im Vergleich zum Vorjahr verdoppeln, berichtet das Magazin IT TIMES. In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2015 belief sich der Auftragseingang auf 41,8 Millionen Euro nach 19,7 Millionen Euro im gleichen Vorjahreszeitraum.

Der Konzernumsatz soll nach einer Prognose von SLM Solutions bei 55 bis 60 Millionen Euro liegen. Die bereinigte EBITDA-Marge soll sich auf 13 Prozent belaufen und der Auftragseingang bei über 100 Maschinen liegen. Die Prognose vom Juni 2015 wurde mit den nun veröffentlichten Daten bestätigt.

Das Unternehmen SLM Solutions Group AG hat sich auf den Rapid Prototyping-Anlagenbau und der selektiven Laserschmelztechnologie ausgerichtet. Das Produktangebot umfasst die Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Maschinen sowie Anlagen für die Prototypen-, und Serienfertigung. Im Fokus stehen die Bereiche Selektives Laserschmelzen, Vakuumgießen und Metallgießen.

Mehr News:

Anzeige

Bewerte den Artikel und hilf uns besser zu werden:

0 0

Teile den Artikel:

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.