Smartphone-Projektor "DreamMe":

Einschlafhilfe aus dem 3D-Drucker

Auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter haben Erfinder aus Deutschland eine Kampagne für ihren innovativen Projektionswecker DreamMe gestartet. Das Ziel sind 7.000 Euro bis zum 23. September 2015 und wurde mit 19.424 Euro von 668 Unterstützern schon jetzt deutlich übertroffen.

DreamMe
DreamMe ist ein Smartphone-Projektor aus dem 3D-Drucker, der als Einschlafhilfe dienen soll (Bild © BlueTrigger Software/ Yvonne Joh).

Bei DreamMe handelt es sich um eine Linse, welche den Inhalt des Smartphone-Bildschirms an die Decke projiziert und muss dafür nur auf die Rückseite des liegenden Smartphones gestellt werden.

Eine passende App haben die Erfinder ebenfalls entwickelt und sorgt für eine größere Darstellung der Uhrzeit, Datum oder anderer Informationen an der Decke. Zum Beispiel kann die aktuelle Uhrzeit oder das Wetter an die Decke geworfen werden. In der Pro-Version ist eine Projektion der Twitter-Timeline möglich und die Anzahl der anzuzeigenden Twitter-Tweets kann eingestellt werden.

Auch bei Einschlafproblemen soll DreamMe nach Angaben der Entwickler helfen. An die Decke werden dafür Schäfchen projeziert, die der Anwender zählen und dadurch besser einschlafen können soll. Der mobile Projektor ist mit jedem Smartphone kompatibel. Dazu zählt auch das nagelneue Apple iPhone 6S.

https://www.youtube.com/watch?v=du0H8oqh_Cw

Zur Zeit können sich interessierte Anwender die mit einem 3D-Drucker hergestellten Smartphone-Projektor DreamMe für 18 Euro sichern. Der Versand der Projektoren soll im Dezember dieses Jahres beginnen. Auf der Produkt-Website der Entwickler stehen weitere Informationen zu der innovativen Einschlafhilfe für den Abruf bereit. Die Produktion von DreamMe ist durch die Unterstützer bereits vollständig finanziert und bis zum Ende der Kampagne am 23. September 2015 um 22:36 Uhr dürfte sich der Finanzierungsbetrag noch einmal deutlich erhöhen. In unserem kostenlosen Newsletter halten wir unsere Leser wie gewohnt auf dem Laufenden.

» Kampagne auf Kickstarter

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.