Der koreanische Hersteller für Medizinprodukte Korea Kolmar hat eine 3D-gedruckte Pfelegecreme vorgestellt, die dem Hersteller zufolge maximale Feuchtigkeit spenden soll. Diese entstand in Zusammenarbeit mit dem asiatischen 3D-Druckspezialisten Samyoung Machinery. Wir stellen die Creme genauer vor.

Anzeige

Das koreanische Unternehmen Korea Kolmar hat eine Pflegecreme aus einem 3D-Drucker vorgestellt, die laut Hersteller maximale Feuchtigkeit verspricht. Wie in einem Blogartikel erklärt wird, ist diese die weltweit erste dieser Art, bei der der 3D-Druck zum Einsatz kommt.

Die 3D-gedruckte Creme entstand in einer zweijährigen Zusammenarbeit zwischen Kolmar Korea, dem wichtigsten Hersteller von Medizinprodukten in Korea. Von Korea Kolmar wurde die kosmetische Zusammensetzung erarbeitet. Samyoung Machinery ist ein 3D-Druckspezialist, der die Lösung für den 3D-Druck hochviskoser Materialien entwickelt hat.

Details zur Creme

Die Hautpflegecreme aus dem 3D-Drucker wurde mit dem Ziel entwickelt, die Feuchtigkeitsversorgung und einen ebenmäßigen Teint zu fördern. Es entstand eine hoch konzentrierte Essenz aus einer Formel, die Falten, feine Linien und stumpfe und ungleichmäßige Hauttöne bekämpft. Die Creme besteht aus einer kosmetischen Zusammensetzung auf der Basis von zwei viskosen Materialien in einem transparenten Behälter. Die Flüssigkeit mit höherer Viskosität wird dank einer speziellen entwickelten Druckdüse in drei unterschiedlichen Formen wie Blumen und Früchten gedruckt.

3D-gedruckte Creme in verschiedenen Ausführungen
Die Hautpflegecreme wurde mit dem Ziel entwickelt, die Feuchtigkeitsversorgung und einen ebenmäßigen Teint zu fördern (Bild © Korea Kolmar).

Kolmar Korea möchte die entwickelte 3D-Druckkosmetiklösung führenden Marken anbieten, damit diese die Creme unter ihrem Markennamen verkaufen können. Das Unternehmen möchte den 3D-Druck auch weiterhin für die Fertigung einzigartiger Produkte im Kosmetikbereich nutzen. Individuelle Gesichtsmasken aus dem 3D-Drucker gibt es ab Sommer 2019 von Neutrogena. Über die weitere Entwicklung der 3D-Drucktechnologie in der Pharma- und Drogerie-Industrie berichten wir auch zukünftig im kostenlosen Newsletter von 3D-grenzenlos (hier abonnieren).

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 43. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1324,90 €

Y573BE9B17953000

kaufenProduktvorstellung lesen
2QIDI TECH X-Max1.199,00 €Flash Salekaufen
3QIDITECH Large X-Plus687,14 €Flash Salekaufen
4Artillery GENIUS239,94 €Flash SalekaufenTestbericht
5Anycubic Chiron368,94 €Flash Salekaufen
6ANYCUBIC Mega X343,14 €Flash SalekaufenTestbericht
7ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
8Alfawise U30 Pro237,35 €

GB720SALE194

kaufen
9Flying Bear Ghost 4S309,59 €

F5079D62CDE27001

kaufen
10Creality Ender 3153,94 €

F4FE9A937B5EB000

kaufen
OUTTRONXY X5SA327,89 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €

S4FFCD1E79A27000

kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
7Alfawise U30171,99 €

ALFAWISEU30T

kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTNOVA3D Bene4 LCD362,30 €kaufen
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTRONXY D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen