Die israelischen Einrichtungen UBQ Materials und Plastics App entwickeln im Rahmen einer Forschungskooperation gemeinsam nachhaltige und umweltfreundliche Filamente für den 3D-Druck. Diese sind eigenen Angaben zufolge besonders klimafreundlich, da sie zum einen besser recycelt werden können als andere marktübliche Filamente und zum anderen aus recyceltem Müll bestehen. Die Filamente sind in vier Varianten geplant.

Anzeige

Das in Tel Aviv ansässige Unternehmen UBQ Materials und das Forschungs- und Entwicklungsunternehmen für maßgeschneiderte Anwendungsinnovationen für Polymere und Kunststoffe Plastics App haben gemeinsam ein Filament aus recyceltem Müll auf den Markt gebracht. Das Filament soll eine nachhaltige und umweltbewusste Herstellung mit einem reduzierten CO2-Fußabdruck ermöglichen.

Details zu den Filamenten

UBQ Materials wurde bekannt, als es Materialien von Mülldeponien zu nachhaltigen, klimapositiven und kostengünstigen Thermoplasten (UBQ ™) umwandelte, der die Herstellung von Harzen auf Ölbasis ersetzt. Die UBQ-Innenfilamente, die von Plastics App entwickelt wurden, sollen sich für den 3D-Druck funktionaler Anwendungen, Vorrichtungen und Ersatzteile eignen. 99 recycle hat einen anderen Weg gefunden, Abfall für den 3D-Druck zu nutzen und so Müllberge zu reduzieren.

Vier Arten von kohlenstoffreduzierten nachhaltigen Filamenten sind geplant. Perform Q ist ein Hochleistungs-UBQ / Polypropylen-Filament für Standardanwendungen. Perform QCF ist ein mit Carbonfasern verstärktes Filament auf UBQ / Polypropylen-Basis, das für anspruchsvolle Anwendungen geeignet ist. Beide Varianten sind als unbehandelte PP- oder PCR-PP-Träger erhältlich.

3D-Druck bei Plastics App
Das 3D-Druck-Material der beiden Unternehmen ist klimaschonend und umweltfreundlich (Bild © Screenshot Vimeo Video „UBQ Materials and Plastics App – Making sustainable 3D printing functional“).

Stimmen zum Produkt

Dr. Yanir Shaked, Gründer und General Manager der Plastics App, erklärt:

„Die Kombination unserer durchgängigen Filamententwicklungskapazitäten mit dem klimapositiven Material von UBQ hat Branchen wie der Automobilindustrie und dem Wohnungsbau nachhaltige Möglichkeiten eröffnet, in denen voll funktionsfähiges Prototyping ein wesentlicher Bestandteil sowohl der Forschung und Entwicklung als auch der Produktion in kleinem Maßstab ist. Die Verwendung von umweltbewusstem Material für den 3D-Druck funktionaler Prototypen aus frühen Entwicklungsstadien hilft Unternehmen, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen, ohne Kompromisse bei der Produktfunktionalität einzugehen.“

Tato Bigio, Mitbegründer und CEO von UBQ Materials, sagte:

„Durch die Markteinführung von 3D-Druck-Materialien kann UBQ die Grenzen testen und die Grenzen traditioneller Kunststoffherstellungstechniken überschreiten. Die vielseitigen Anwendungen von UBQ ermöglichen die Integration in eine breite Produktpalette, die Verringerung der Emissionen und die Verhinderung der Bildung von Deponien. Diese Partnerschaft wird den Umfang der Unternehmen erweitern, die ihre Prozesse verfeinern und gleichzeitig ihren Energieverbrauch senken können.“

Müll zu 3D-Druck-Material umgewandelt
UBQ Materials wurde dafür bekannt, dass es ihnen gelang, aus Abfall von Mülldeponien 3D-Druck-Material herzustellen (Mehr dazu auf der Website von UBQ-Materials)(Bild © UBQ Materials).

UBQ-Materials wurde 2019 gegründet. Eine Tonne des UBQ-Materials soll dem Unternehmen zufolge 12 Tonnen an CO2-Emissionen sparen. Das Recycling organischer Materialien kann außerdem die Methanemissionen reduzieren. Methanemissionen beeinflussen 86 bis 105 Mal mehr das Klima als CO2-Ausstösse dies tun.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 33. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2302,00 € Neuer RekordtiefpreiskaufenTestbericht
2Creality Ender 3 S1369,27 €kaufen
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
8Creality Ender-3 S1 Pro399,00 €kaufenTesbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop