Dubai:

Mit neuer Krantechnik soll ein 80 Meter Hochhaus mit einem 3D-Drucker entstehen

Hoch hinaus will die Firma Cazza in Dubai. Ein über 80 Meter hohes Haus soll mit einem 3D-Drucker gebaut werden. Das Projekt ist bereits in Planung.

CazzaLogo Cazza Construction Technologies. ist ein in Dubai ansässiges Startup-Unternehmen, gegründet von Chris Kelsey und Fernando De Los Rios. Der Plan der beiden ist die Bauprozesse zu optimieren. Mit einem starken Team aus Ingenieuren wollen sie die Branche revolutionieren.

Häuser aus dem 3D-Drucker sind auch nichts Neues. Hochhäuser jedoch, waren bisher nicht geplant. Die 3D-Drucktechnologie von Cazza lässt sich an unsere bekannten Kräne integrieren. Damit ist der erste Punkt für ein großes Haus schon erledigt. Glatte Oberflächen mit dem Glättungssystem lassen kaum einen Unterschied zwischen gedruckt und gebaut erkennen, sind sich die Ingenieure von Cazza sicher.

3D-gedrucktes Hochhaus
So könnte ein Hochhaus aus dem 3D-Drucker aussehen (Bild©Aleksandar Grusanovic

Auch lassen sich herkömmlich hergestellte Bauteile mit 3D-gedruckten Teilen problemlos zusammenfügen. Es soll in Beton und Stahl gedruckt werden können. Der 3D-Druck ist zudem so interessant dafür, weil sich Zeit sparen lässt und die Produktionskosten gesenkt werden können. Es scheint, als sei an alles gedacht worden.

Letzten Dezember hat Cazza verlauten lassen, dass es mit der Regierung Dubais einen Vertrag über den Bau von Häusern mit dem 3D-Drucker geben soll. Bis 2030 soll ein Viertel aller Gebäude mit einem 3D-Drucker hergestellt werden. Ob sich dieser Plan verwirklichen lässt und wann wir das erste Hochhaus von Cazza sehen bleibt abzuwarten.

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

2 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.