Das Raumfahrtunternehmen Relativity Space erzielte große Fortschritte bei der Entwicklung seiner Terran-1-Rakete, die beinahe vollständig mit einem 3D-Drucker hergestellt werden soll. Die 3D-gedruckte Rakete soll Ende 2021 zum ersten Mal starten. In einem beeindruckendem Video zeigte das Unternehmen jetzt im Zeitraffer wie die Rakete mit einer Geschwindigkeit von 30,5 cm pro Tag additiv hergestellt wird.

Anzeige

Das Raumfahrtunternehmen Relativity Space möchte 95% einer Rakete in 3D drucken und in den Orbit schicken. Wir hatten darüber berichtet. Im Jahr 2019 erhielt Relativity Space die Zustimmung der US-Luftwaffe für den Start 3D-gedruckter Raketen. Wie es aussieht, scheint das Raumfahrtunternehmen mit seinen Plänen gut voranzukommen. Sein Ziel, bis zum Jahresende 2021 die erste 3D-gedruckte Rakete zu starten, dürfte das Unternehmen wohl erreichen. Es sind zwei Testflüge geplant. Der erste Flug ohne Ladung, um herauszufinden, wie sich die 3D-gedruckte Rakete macht. Der zweite Flug wird Material der NASA tragen, wie in einem Artikel der „Ars Technica“ berichtet wird.

Details zum Fortschritt bei der 3D-gedruckten Terran 1 Rakete

Terran-1-Rakete Relativity Space
Terran 1 (im Bild) ist die erste 3D-gedruckte Rakete von Relativity Space (Bild © Relativity Space).

Bis zum Jahresende soll die Terran 1 zum ersten Mal starten. Ein Video demonstriert, wie die Rakete gedruckt wird. Der Anblick erinnert an die Arbeit einer Töpferscheibe, bei der nach und nach ein Objekt entsteht. Der 3D-Drucker von Relativity Space schafft eine Geschwindigkeit von etwa 30,5 cm pro Tag und ist nach drei Wochen mit dem Druck der rund 6 Meter hohen Rakete fertig.

Für das Unternehmen bedeutet das, dass die erste Stufe ihrer Arbeit damit zu 75% erledigt ist. Im nächsten Schritt wird Relativity Space Aeon-Vakuummotoren und Avionik ergänzen und beides testen. Ist die Rakete erstmal mit einem Roboterarm zusammengeschweißt, kann sie starten.

Einfacher, schneller, leichter

Vom fertigen Entwurf einer herkömmlichen Rakete bis hin fertigen Produkt dauert es zwei Jahre. Die Terran 1 hingegen benötigt nur 2 Wochen für die komplette Fertigung. Das liegt unter anderem an stark vereinfachten Designs, die nur additiv realisierbar sind. Auch beschleunigtes Prototyping und Designflexibilität spielen eine wichtige Rolle. Bei der Terran 1 werden statt 60.000 Einzelteilen nur noch 730 Teile gebaut. Die Vorlaufzeit reduziert sich so deutlich.

Relativity Space plant außerdem, seine Maschinen so zu optimieren, dass sie 3D-Drucker und Rohstoffe zum Mars schicken könnten und dort Raketen und mehr gedruckt werden. Mit der Terran R soll die nächste, größere Rakete folgen. Für mehr Informationen und Updates zu dem Projekt abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

Ansehen: Video zeigt den 3D-Druck der Terran 1-Rakete im Zeitraffer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle 3D-Druck-News per E-Mail abonnieren

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 15. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X1308,00 € Rekord-Niedrig-Preis (Gutschein siehe Shop)kaufenNeuvorstellung
2QIDI TECH X-Max892,49 €kaufenTestbericht
3FLSUN Q5181,63 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
6Artillery GENIUS225,97 €kaufenTestbericht
7Creality CR-6 SE271,15 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
8Alfawise U30 Pro228,25 €kaufen
9Creality CR-10 V3432,65 €kaufen
10TRONXY X5SA262,13 €kaufenTestbericht
11Anycubic Chiron489,99 €kaufen
12FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
13Flying Bear Ghost 4S325,60 €kaufen
14ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
15ANYCUBIC Mega-S242,32 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop

Im Angebot: PLA-Filament Amazon Basics um 32% reduziert
  • 3D-Drucker-Filament mit einem Durchmesser von 1,75 mm (+/- 0,05 mm); geeignet für gängige 3D-Drucker (bitte Spulengröße auf Kompatibilität prüfen); ideal zum Drucken von Deko-Objekten, Bastelprojekten und mehr; Blau; Spule mit 1 kg
  • Hergestellt aus PLA-Kunststoff, einem häufig verwendeten thermoplastischen Material, das für seine seidig schimmernde Oberfläche, niedrigere Schmelztemperatur und Benutzerfreundlichkeit bekannt ist (kein Heizbett erforderlich); zudem ist es verzugsarm und geruchlos und hat eine glänzende Oberfläche