Ein indischer 3D-Druckerhersteller stellt sich heute vor: J Group Robotics heißt das Unternehmen, das mit neuen Geräten die Welt der 3D-Drucktechnologie mitbestimmen will. Präzision und Vielseitigkeit spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Anzeige

J Group Robotics LogoIndien gehört nicht, wie die USA und Europa, zu den 3D-Drucknationen, die es jeden Tag schaffen diese Technologie weiter zu entwickeln, doch hat es jetzt den ersten Schritt in diese Richtung gewagt. Das indische Unternehmen J Group Robotics mit Vaibhav Jariwala als CEO ist davon überzeugt, dass alle die Möglichkeit erhalten sollen mit 3D-Druckern Neues zu erschaffen und so kündigt es heute seinen ersten 3D-Drucker an. Mit dem Slogan „Qualität oder nichts“ wirbt das Unternehmen mit dem ersten Gerät aus der „Dimension Delta“ 3D-Druckerserie.

3D-Drucker Dimension Delta
Der neue 3D-Drucker soll in Indien den Aufschwung dieser Technologie bringen (Bild © jgrouprobotics.com)

Die 3D-Drucker sollen für Präzisionsarbeiten genutzt werden, indem ABS, PLA und andere Materialien von Holz bis Metall verwendet werden können. Die Geräte können schnell und einfach mit dualen oder multimateriellen 3D-Drüsen erweitert werden. Zu der Serie gehören drei 3D-Drucker, der „Dimension Delta Mini“, „Dimension Delta“ und „Dimension Delta XL“, die sich vor allem in ihrer Größe voneinander unterscheiden. Jariwala ist sich sicher, dass die 3D-Drucktechnologie in seinem Land zu einem aufstrebenden Sektor gehört und auch wenn solche modernen Geräte noch sehr teuer sind, soll dies mit seiner 3D-Druckerserie geändert werden.

Im Augenblick hat J Group Robotics zudem ein Vertrag mit der heimischen Marine, bei dem es darum geht eine 3D-Bibliothek mit allen benötigten Teilen des Schiffes herzustellen. So sollen diese im Notfall schneller agieren können. Des Weiteren gibt Jariwala an, dass seine 3D-Drucker auch im Bereich Automobilbau und Medizin eingesetzt werden könnten. Ebenso das Arbeiten mit Holz aber vor allem mit Metall interessiert das Unternehmen, da letzteres die Schmuckherstellung in Indien revolutionieren könnte.

Anzeige

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 49. Kalenderwoche 2019

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum GerätGültigkeit
1Artillery Sidewinder-X1350,83 €

U3D1484F125EB001

kaufenProduktvorstellung lesen31.12.2019
2Creality3D Ender 3151,27 €

GBEND3JK

kaufenTestbericht lesen31.12.2019
3ANYCUBIC I3 Mega164,02 €

N3C5B362EE61D001

kaufenTestbericht lesen31.12.2019
4Ortur 4 V2364,51 €

GBBETWO11

kaufenProduktvorstellung lesen31.12.2019
5Alfawise U30 Pro182,25 €

GBBETWO11

kaufenTestbericht lesen31.12.2019
6TWO TREES Sapphire S Pro273,00 €

C37C515ECB18D000

kaufenProduktvorstellung lesen01.01.2020
7ANYCUBIC Mega-S208,68 €Flash SalekaufenTestbericht lesen31.12.2019
8Alfawise U30145,80 €

GBEUWU30

kaufenTestbericht lesen31.12.2019
9Alfawise U20242,39 €

GBTWO2011

kaufenProduktvorstellung lesen31.12.2019
10Creality3D Ender 3 PRO191,27 €Flash Salekaufen31.12.2019

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen


Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen