Das russische Unternehmen Additive Solutions hat fünf neue Metall-3D-Drucker vorgestellt. Die Metalldrucker D310, D250, D500, S800 und D130-Medical richten sich an gänzlich unterschiedliche Einsatzbereiche. Wir stellen die Geräte einmal genauer vor.

Anzeige

Logo Additive SolutionsDas russische Unternehmen Additive Solutions ist eigenen Angaben zufolge, die erste Firma in Russland, die integrierte Systeme auf dem Markt für additive Technologien anbietet. Das Angebotsspektrum besteht aus verschiedenen 3D-Druckermodellen, Metallpulver, Stratum-Software, Beratung, Service, Ersatzteile, Technologie-Entwicklung und Schulungen. Additive Solutions möchte mit seinem umfangreichen Angebot zum größten Unternehmen Russlands für Lösungen zur Additiven Fertigung werden.

Nach Firmenangaben auf der Website des Herstellers habe die eigene Lösung eine einheitlichere Struktur als klassische 3D-Metalldrucker, was zu einer effektiveren Schmelzung des Metallpulvers führt. Die Spannungen würden niedriger ausfallen und zum Beispiel die Dichte in 316L bei 99,6 Prozent liegen.

Fünf 3D-Drucker von Additive Solutions

3D-Drucker D250 von Additive Solutions
Zu sehen ist der Additive Solutions D250 3D-Drucker zur additiven Fertigung von 3D-Objekte mittlerer Größe in Massenherstellung (Bild © Additive Solutions).

Zur Auswahl stehen fünf verschiedene 3D-Drucker von Additive Solutions, die aus dem D310, D250, D500, S800 und D130 Medical bestehen. Der D130 ist für die Fertigung hochgenauer Teile mit kleinen Abmessungen ausgelegt. Der D250 ist ein 3D-Drucker mit dem 3D-Objekte mittlerer Größe in Massenherstellung gedruckt werden können. Der D500 dient der Massenproduktion größerer Teile. Der S800 ist der größte 3D-Drucker von Additive Solutions. Der D130-Medical ist ein 3D-Drucker für zahnmedizinische Anwendungen und Prothesen, kommt als im Medizinsektor zum Einsatz.

Als Servicedienstleister übernimmt Additive Solutions den 3D-Druck von Metallteilen für zahlreiche Anwendungen, die von der Medizin bis hin zur Automobilindustrie reichen. Die Forschungs-, und Entwicklungsdienstleistungen reichen von der technischen Angebotsstufe bis zu Prototypen.

Entwicklung des 3D-Drucks in Russland

Der 3D-Druck-Markt in Russland öffnet sich langsam und hierbei ist Additive Solutions der führende Anbieter. In der Raumfahrt des Landes werden 3D-Drucker bereits verwendet. Der Forschungsbereich der additiven Fertigung sind schon neue Materialien entwickelt worden, ebenso 3D-Biodruck und komplexe neuronale Netzwerke für den 3D-Metalldruck. Russische Wissenschaftler gaben im April 2018 die Entwicklung eines hochauflösenden Laser-3D-Druckverfahrens mit einzigartigen Nanopartikeln bekannt.

Anzeige

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 14. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum GerätGültigkeit
1Artillery Sidewinder-X1360,09 €Flash SalekaufenProduktvorstellung lesen01.03.2020
2Artillery GENIUS274,58 €

E3D14987C00F4001

kaufen31.12.2020
3Alfawise U30 Pro218,51 €

GBU30PRO

oder

GBU30PRO

(nur CN-Warehouse)
kaufen30.04.2020
4ANYCUBIC Mega-S246,08 €Flash SalekaufenTestbericht lesenk.A.
5Alfawise U30167,21 €

GBEUWU30

oder

GBEUWU30

(nur EU-Warehouse)
kaufenTestbericht lesen31.03.2020
6QIDITECH Large X-Plus743,07 €Flash Salekaufenk.A.
7Alfawise U50190,01 €

GBU50DIY

oder

GBU50DIY

(nur CN-99-Warehouse)
kaufen30.04.2020
8ANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €Flash Salekaufenk.A.
9Creality CR-10 V2446,54 €

GB1111CR10V2

kaufen31.03.2020
10Alfawise C10 Pro180,51 €

ALC10PRO1

kaufen31.03.2020

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen


Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen