Das russische 3D-Druck-Unternehmen Anisoprint wird auf der formnext 2021 seinen Endloskohlefaser-3D-Drucker PROM IS 500 vorstellen. Das offene Materialsystem ermöglicht eine kontinuierliche Kohlefaserverstärkung mit technischen Kunststoffen wie PA und PC sowie Hochleistungskunststoffen wie PEEK, PEKK, PEI. Derzeit sucht das Unternehmen noch Beta-Anwender.

Anzeige

Das 3D-Druck-Unternehmen Anisoprint wird auf der formnext 2021 in Halle 12.0, Stand C38 seine industrietaugliche Hochtemperatur-Polymermaschine für den Endlos-Faser-3D-Druck präsentieren, für die das Unternehmen noch Beta-Anwender sucht. Der 3D-Drucker PROM IS 500 ist ein industrieller 3D-Drucker mit einem Bauvolumen von 600 x 420 x 300 mm und kann sowohl faserverstärkte Verbundstoffe als auch Hochtemperatur-Polymere verarbeiten. Das erklärt das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

Permanenter 3D-Druck „auf neuem Level“

3D-Drucker Anisoprint PROM IS 500
Der 3D-Drucker Anisoprint PROM IS 500 (im Bild) wird auf der formnext 2021 zu sehen sein (Bild © Anisoprint).

Der PROM IS 500 ist entstanden, um den kontinuierlichen 3D-Druck auf eine neue Stufe zu heben. Er erfüllt die Industriestandards für Zuverlässigkeit, Toleranz, Sicherheit und hat alle notwendigen Zertifizierungen. Die MTX von Bosch Rexroth ist das Kernelement des 3D-Druckers. Die weiteren Komponenten sind auf Industrieniveau.

Die PROM IS 500 ist mit der Slicer-Software Aura und neuer Design- und Simulationssoftware erhältlich. Damit will Anisoprint den Umstieg erleichtern vom Desktop-3D-Drucker Composer zu PROM IS 500 mit seinem offenen Materialsystem, das kontinuierliche Kohlefaserverstärkung mit technischen Kunststoffen wie PA und PC und Hochleistungskunststoffen wie PEEK, PEKK und PEI ermöglicht. Es werden laufend neue Materialien ergänzt.

Mehr Details zum PROM IS 500

Der 3D-Drucker ist mit einem Werkzeugwechsler für bis zu vier Druckköpfe mit CCF- und FFF-Extrudern ausgestattet, die als Individualisierungsoption auch Werkzeuge für Sonden oder Einsätze haben können. Ein weiteres Highlight stellen die flexiblen Fasertrajektorien und Gitterstrukturen mit verschiedenen Parametern sowie Topologie- und Materialoptimierung durch den Formflow- und Aura-Workflow von Additive Flow für beste Gewichts-zu-Festigkeits-Verhältnisse für Teile dar.

10 Beta-Benutzer können die Maschine zu Beginn des Jahres 2022 zu Sonderkonditionen erhalten und die Maschine dafür ein halbes Jahr testen. Beta-Anwender müssen eng mit den Ingenieuren von Anisoprint zusammenarbeiten und ihre Erfahrungen melden. Sie erhalten vollen Support. Das Feedback soll dabei helfen, die Zuverlässigkeit zu verbessern, mögliche Probleme zu beseitigen und alle erforderlichen Funktionen zu integrieren. Neben der Markteinführung des PROM IS 500 ist auch die Entwicklung des Composer 2.0 für 2022 geplant. Anisoprint hat den PROM IS 500 ursprünglich bereits für das Jahr 2020 angekündigt.

Endloskohlefaser-3D-Druck mit Anisoprint-3D-Druckern

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 48. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
NEUArtillery Sidewinder-X2335,63 €kaufen
1 TOPSELLERQIDI TECH X-Max894,99 € erstmals unter 900 €!kaufenTestbericht
2 TOPSELLERArtillery Sidewinder-X1209,99 €kaufenNeuvorstellung
3 TOPSELLERQIDI TECH i-mate S406,50 €kaufenTestbericht
4Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
5FLSUN Q5178,36 €kaufen
6QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
7Tronxy X5SA-500 PRO792,79 €kaufen
8FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
9Artillery Genius228,45 €kaufenTestbericht
10Creality Ender 3112,84 €kaufenTestbericht
11ANYCUBIC Photon Mono X
424,63 €kaufen
12Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
13Ender 5 Plus
458,99 €kaufen
14Creality Ender 3 V2159,99 €kaufen
15ANYCUBIC Mega X310,64 €kaufenTestbericht
16Sovol SV01299,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop