Im Herbst 2017 kam der Fused Filament Fabrication Desktop-3D-Drucker Sigmax vom spanischen 3D-Drucker-Hersteller BCN3D Technologies heraus. Gestern wurden überraschend sämtlicher Quellcode für den Sigmax 3D-Drucker sowie der Slicing-Software als Open Source publiziert. Damit verfolgt das Unternehmen ein ganz spezielles Ziel.

Anzeige

Auf der TCT Show am 25. September 2017 hatte der 3D-Drucker-Hersteller BCN3D Technologies den Sigmax 3D-Drucker vorgestellt, ein Open Source-FFF-3D-Drucker für anspruchsvolle Anwender. Gestern, am 6. März 2018, veröffentlichte das Unternehmen die CAD-Dateien des Sigmax und damit auch das gesamte Know-How zum 3D-Drucker als Open-Source. Den Sigmax zeichnet vor allem sein enormes Druckvolumen aus und zählt einen engen Kreis an Fans zu seinen Nutzern. Die große Bühne aber schaffte der Sigmax bis heute nicht.

Mit der auf Github veröffentlichten Dokumentation verfolgt das spanische Unternehmen das Ziel, ihre Technologie auf der ganzen Welt schneller zu verbreiten. Dabei werden fünf Schlüsselbereiche abgedeckt: Software, Firmware, Verfahrenstechnik, Elektronik und Mechanik. Alle Informationen wurden unter der General Public License v3 und CERN Open Hardware License veröffentlicht. 

Der Sigmax von BCN3D ist ein professioneller FFF 3D-Drucker
Der Sigmax von BCN3D ist ein professioneller FFF (Fused Filament Fabrication) 3D-Drucker (Bild © BCN3D).

Der Benutzer hat Zugang zu allen elektronischen und mechanischen Designs, einschließlich der zusammengebauten 2D-Zeichnungen, der 3D-Dateien und der Stückliste mit den Lieferanten. Außerdem wurde der Sourcecode für BCN3D Sigmax Firmware und auch die Sourcecode Dateien für den BCN3D Cura, die Slicing Software, veröffentlicht.

„Ich freue mich über die Freigabe der Sigmax CAD-Konstruktionsdateien durch das Team von BCN3D. Die 3D-Druck-Community sieht stetige Innovationen und weitere Produktverbesserungen von BCN3D, sowohl als Hersteller von professionellen Desktop-3D-Druckern als auch mit dem breiteren Ökosystem, um sie zu unterstützen. Ich freue mich, dass BCN3D weiterhin eine Open-Source-Strategie verfolgt und noch mehr gespannt ist, was sie als nächstes tun werden. “ Richard Horne (RichRap).

Somit zeigte sich das innovative Unternehmen als äußerst offen zu der Community und teilt sein Wissen damit allen Makern und interessierten Technik-Fans weltweit. Dadurch wird sich der Hersteller langfristig einen Namen in der Branche machen und die Entscheidung ist in unseren Augen zu begrüßen. Die weitere Entwicklung von BCN3D und dem Sigmax, sowie täglich weitere interessante Beiträge zum Thema 3D-Drucker erhalten Sie kostenlos in unserem 3D-Drucker-Newsletter.

Anzeige

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 04. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum GerätGültigkeit
1Artillery Sidewinder-X1347,67 €

U3D1484F125EB001

kaufenProduktvorstellung lesen01.03.2020
2Flying Bear Ghost 4S265,18 €Flash Salekaufen01.03.2020
3ANYCUBIC I3 Mega152,62 €Flash SalekaufenTestbericht lesen01.03.2020
4Artillery GENIUS260,98 €

E3D14987C00F4001

kaufen30.11.2020
5Ortur 4 V2297,99 €

E3DF7DBDFB4F4001

kaufenProduktvorstellung lesen29.02.2020
6TWO TREES Sapphire S Pro270,90 €Flash SalekaufenProduktvorstellung lesen01.03.2020
7Alfawise U30151,70 €

GBEUWU30

kaufenTestbericht lesen29.02.2020
8Alfawise U30 Pro198,66 €

GBU30PRO

kaufenTestbericht lesen29.02.2020
9ELEGOO Mars248,34 €Flash Salekaufen01.03.2020
10Creality3D Ender 3198,66 €

GBENDER3PRO

kaufenTestbericht lesen04.02.2020

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen


Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen