Die französische Firma BeAM hat auf der vergangenen formnext-Messe zwei 3D-Drucker vorgestellt, welche das Laser Metal Deposition (LMD)-Verfahren mit einer 5-Achs-Aufspannung plus CNC-Steuerung in Kombination verwenden.

Anzeige

Logo BeAMDie vorgestellte 3D-Drucker von BeAM sind sowohl zur additiven Fertigung von Freiformen als auch zur Reparatur und Erweiterung bestehender Bauteile geeignet. Als Druckmaterialien können Titan-, Kobalt- und Nickel-Legierungen sowie Stahl und Edelstahl verarbeitet werden.

Die beiden 3D-Drucker mit den Namen Mobile und Magic 2.0 arbeiten mit fünf Achsen und verfügen über eine CNC-Steuerung. Gearbeitet wird mit dem Laser Metal Depostion-Verfahren, kurz LDM. Die 3D-Drucker entstanden in Zusammenarbeit mit dem französischen Maschinenbaukonzern Five und sind vorrangig Industriekunden entwickelt worden.

Sämtliche Komponenten von Mobile und Magic 2.0, bestehend aus dem Dosiersystem, Pulverförderer, den Düsen, Laserkomponente, Scanner, Software und den Messeinrichtungen, wurden von BeAM selbstständig integriert. Die verbauten Laser stammen von IPG Photonics und verfügen über eine Leistung von 500 Watt bis 6 Kilowatt. Eine kontrollierte Argon-Atmosphäre steht für beide 3D-Drucker zum Titanpulverschmelzen zur Verfügung.

Technische Details

Das Laserauftragsschmelzen erlaubt eine einfache sukzessive Nutzung verschiedener Materialien und die Teilefertigung mit Materialgradienten. Die zwei schnell austauschbaren Pulvergläser werden direkt von der CNC-Steuerung gesteuert. Der Bauraum des 3D-Druckers Mobile beläuft sich auf 400 x 250 x 200 mm und hat eine Düse, die 1 mm breite Schichten auftragen kann.

Der Magic 2.0 bietet einen Arbeitsraum von 1200 x 800 x 800 mm und kann mit einer Düse für 2 mm breite Schichten ausgestattet werden. Kundenspezifische Maschinengrößen und Düsen sind möglich. Die Kunden, die sich für das Laserauftragsschmelzen interessieren, erhalten von BeAM eine umfangreiche Beratung und Einführung.

Detaillierte Informationen zu den beiden Geräten können auf der Website unter beam-machines.fr nachgelesen werden.

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 43. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1324,90 €

Y573BE9B17953000

kaufenProduktvorstellung lesen
2QIDI TECH X-Max1.199,00 €Flash Salekaufen
3QIDITECH Large X-Plus687,14 €Flash Salekaufen
4Artillery GENIUS239,94 €Flash SalekaufenTestbericht
5Anycubic Chiron368,94 €Flash Salekaufen
6ANYCUBIC Mega X343,14 €Flash SalekaufenTestbericht
7ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
8Alfawise U30 Pro237,35 €

GB720SALE194

kaufen
9Flying Bear Ghost 4S309,59 €

F5079D62CDE27001

kaufen
10Creality Ender 3153,94 €

F4FE9A937B5EB000

kaufen
OUTTRONXY X5SA327,89 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €

S4FFCD1E79A27000

kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
7Alfawise U30171,99 €

ALFAWISEU30T

kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTNOVA3D Bene4 LCD362,30 €kaufen
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTRONXY D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen