Von Tobben gibt es jetzt einen einmaligen rahmenlosen, hängenden 3D-Drucker. Der Open-Source 3D-Drucker „Hangprinter“ verspricht grenzenlos drucken von Objekten theoretisch jeder Größe. 

Anzeige

Hinter der Erfindung und dem Namen Tobben steckt Torbjørn Ludvigsen. In Schweden, Umeå, hat er an dem “Hangprinter” gearbeitet. Nach seinem Master in RepRap 3D-Druck 2016, hat er seine Freizeit mit der Entwicklung des 3D-Druckers „Hangprinter“ verbracht. Geschätzte 400 Stunden hat er gebraucht bis zur finalen Version. Auf die Idee kam er in seiner Lehrfirma, bei der er Schwierigkeiten hatte, die Rahmen für die Drucker zu bauen.

Der 3D-Drucker und sein Erfinder
Der Drucker und sein Erfinder Tobben (Bild ©RepRapBlog).

Der 3D-Drucker kann von der Decke herunterhängen und benötigt drei Ankerpunkte um seine Position zu halten. Das ist natürlich einer der interessantesten Fortschritte bei dem Gerät – ohne Rahmen ist es möglich viel größere Objekte zu Drucken. Der zweite Vorteil ist die Aufhängung, die theoretisch in jedem Raum installiert werden kann. Bis auf den Stromanschluss sind alle Teile auf einer beweglichen Einheit angebracht. Der 3D-Drucker, bzw. seine Einzelteile, sind auch nicht sonderlich teuer. Nur selber zusammenbauen muss man den Hangprinter noch, um die Kosten von 250 Dollar zu erreichen. Klingt doch gut, oder? Die bisher von Tobben geprüfte Druckhöhe liegt bei 120 cm und 80 cm Durchmesser.

Für die Zukunft möchte der Tobben an der Druckgeschwindigkeit, dem Gewicht und der Zuverlässigkeit (durch Hinzufügen von Motoren) arbeiten. Wenn Sie ihm dabei unterstützen möchten, können Sie das auf seiner Fundraising-Seite machen. Aber auch über Ideen und Gedanken freut sich Tobben. Auf seinem Blog kann man seine Entwicklungen und Ideen verfolgen. Weitere Details zum 3D-Drucker findet man auf GitHub und zukünftig auch auf 3D-grenzenlos (Newsletter).

Wir wünschen viel Spaß beim Nachbauen und entdecken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle 3D-Druck-News per E-Mail abonnieren

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 15. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X1308,00 € Rekord-Niedrig-Preis (Gutschein siehe Shop)kaufenNeuvorstellung
2QIDI TECH X-Max892,49 €kaufenTestbericht
3FLSUN Q5181,63 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
6Artillery GENIUS225,97 €kaufenTestbericht
7Creality CR-6 SE271,15 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
8Alfawise U30 Pro228,25 €kaufen
9Creality CR-10 V3432,65 €kaufen
10TRONXY X5SA262,13 €kaufenTestbericht
11Anycubic Chiron489,99 €kaufen
12FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
13Flying Bear Ghost 4S325,60 €kaufen
14ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
15ANYCUBIC Mega-S242,32 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop

Angebot
Im Angebot: PLA-Filament Amazon Basics um 32% reduziert
  • 3D-Drucker-Filament mit einem Durchmesser von 1,75 mm (+/- 0,05 mm); geeignet für gängige 3D-Drucker (bitte Spulengröße auf Kompatibilität prüfen); ideal zum Drucken von Deko-Objekten, Bastelprojekten und mehr; Blau; Spule mit 1 kg
  • Hergestellt aus PLA-Kunststoff, einem häufig verwendeten thermoplastischen Material, das für seine seidig schimmernde Oberfläche, niedrigere Schmelztemperatur und Benutzerfreundlichkeit bekannt ist (kein Heizbett erforderlich); zudem ist es verzugsarm und geruchlos und hat eine glänzende Oberfläche