ONLINE-Magazin zum 3D-Druck – Aktuelle News und Entwicklungen aus der Welt der 3D-Drucker
Menu

CES 2016: NewPro3D zeigt superschnellen SLA-3D-Drucker der die Fertigungszeit um 99,5% verkürzen soll [Video]

Das kanadische Unternehmen NewPro3D hat auf der CES 2016 ein neuartiges 3D-Druck-Verfahren namens ILI™ vorgestellt. Das Verfahren soll eigenen Angaben zufolge „superschnelle“ 3D-Drucke ermöglichen und die Fertigungszeit im Vergleich zum herkömmlichen SLA-Verfahren um 99,5% reduzieren.

Logo NewPro3DAuf der CES 2016 in Las Vegas hat der 3D-Drucker-Hersteller NewPro3D einen neuen, superschnellen 3D-Drucker aus Basis der ILI™-Technologie vorgestellt. Mit dem 3D-Drucker wurde ein blaues Modell des Pariser Eiffelturms innerhalb von 15 Minuten aus Harz gedruckt. Klassische FDM 3D-Drucker benötigen für einen ähnlichen großen Turm teilweise über 11 Stunden bis zur Fertigstellung.

Nach zwei Jahren Entwicklungsarbeit, wie der Hersteller berichtete, war der neue 3D-Drucker und die Entwicklung des damit verbundenen ILI™-3D-Druck-Verfahrens erfolgreich abgeschlossen. Bei ILI™ handelt es sich um „Intelligent Liquid Interface“, ein neuartiges 3D-Druck-Verfahren, welches 3D-Modelle aus flüssigem Harz in einer deutlich schnelleren Zeit additiv fertigt, als , konventionelle 3D-Druck-Verfahren. ILI erinnert vom Prinzip an das 3D-Druck-Verfahren CLIP, welches im letzten Jahr für weltweite Schlagzeilen sorgte.

In Entwicklung befindet sich außerdem ein 3D-Großformatdrucker der in der Lage sein soll, ein 7,5 Meter großes Turbinenblatt innerhalb von 16 Stunden zu drucken. Ein neuer 3D-Metalldrucker, der eine neue Fertigungstechnologie nutzen soll und die Geschwindigkeit aller existierenden 3D-Metalldruckermodelle dem Hersteller zufolge übertrifft. Das aber muss das Unternehmen NewPro3D aus Kanada noch beweisen. Ankündigungen über innovative Geräte und Verfahren im 3D-Druck erreichen uns beinahe täglich – nicht alle halten was sie versprechen. Insbesondere auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas tragen einige Unternehmen gerne dick auf.

Wir behalten NewPro3D und das ILI™-3D-Druck-Verfahren aber im Auge und werden bei Neuigkeiten wie gewohnt in unserem kostenlosen 3D-Drucker-Newsletter über die weitere Entwicklung berichten.

Galerie

Bilder © NewPro3D (Vancouver, Canada)

Videos

 

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Kommentiere den Artikel


Im Magazin blättern

In 3D-Drucker – Vorstellung, Berichte und Übersicht aller Modelle blättern

Anzeige

Folge uns auf Facebook!

Folge uns auf Google+

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen