Geleakt:

Prototyp aus 3D-Drucker zeigt das neue Samsung Galaxy Note 8 (Video)

Zeigt dieses Video das neue Samsung Galaxy Note 8? In sozialen Netzwerken ist das Video von einem angeblichen Prototypen aufgetaucht. Dieser stammt aus einem 3D-Drucker und zeigt mögliche Details zum neuen Samsung Smartphone Galaxy Note 8.

Ein Video sorgt im sozialen Netzwerk Weibo aktuell für jede Menge Diskussionen, weil es das Gehäuse für das neue Samsung Galaxy Note 8 zeigen soll. Es wurde mit einem 3D-Drucker hergestellt. Im Herbst wird die Präsentation des neuen Smartlets oder Phablets erwartet. Wenn das Gehäusedesign von Samsung tatsächlich für das Samsung Galaxy Note 8 verwendet werden sollte, dann dürfte dieses Modell das Gerät werden, welches das Galaxy S8 hätte sein sollen.

Samsung Galaxy Note 8 aus 3D-Drucker
Zeigt dieser Prototyp aus dem 3D-Drucker das neue Samsung Galaxy Note 8? (Bild © Screenshot: 3D-grenzenlos; Videoquelle: Youtube/iTech).

Auf der Gehäuserückseite fehlt die Aussparung für den Fingerabdrucksensor, doch stattdessen ist deutlich eine Dual-Kamera zu sehen. Der Fingerabdrucksensor dürfte sich dann vielleicht auf der Frontseite befinden, doch wie schon beim Samsung Galaxy S8 steht auch beim Prototypen hierfür kein Platz zur Verfügung. Samsung dürfte den Sensor daher direkt in das Display integrieren und würde einen technischen Meilenstein bedeuten.

In der Zwischenzeit ist das Video auf Weibo gelöscht worden und ist ein Hinweis darauf, dass der gedruckte Gehäuseprototyp tatsächlich ein Samsung-Leak sein könnte. Oder eben – daran hat sich die Mobile-Szene bereits gewöhnt – ein geschickter PR-Gag. Allerdings kursieren bereits diverse Videos auf Youtube, die Ausschnitte aus dem Original Leak-Video zeigen. Eines davon zeigt der Beitrag unten.

Vor rund neun Monaten zeigten Forscher des MIT ein selbstbauendes Handy aus dem 4D-Drucker. Im März 2016 planten zwei Unternehmerinnen mit „Cyrcle“ ein Frauenhandy, welches mit einem 3D-Drucker hergestellt wird und an eine Make-up-Dose erinnert. Mit der 3D-Scan-App MobileFusion kann jedes Smartphone in einen mobilen 3D-Scanner umgewandelt werden.

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.