Das französische Unternehmen La Pâtisserie Numérique präsentierte auf der Messe VivaTech seinen neuesten Lebensmittel-3D-Drucker Patiss3 für starre Gebäckstrukturen. Mit diesem können eigene Rezepturen in ausgefallene Designs umgesetzt werden. Über eine separat erhältliche Entpulverstation kann Material zurückgewonnen und bis zu sieben Mal weiter verwendet werden.

Anzeige
Geekbuying 10th Anniverary

Ende des Jahres 2020 haben wir den Foodprinting-Extruder „Cakewalk 3D“ vorgestellt, der ausgefallene Kuchendesigns mit handelsüblichen 3D-Druckern möglich macht. Nun hat dessen Entwickler, das Lebensmittel-3D-Druckunternehmen Digital Pâtisserie / La Pâtisserie Numérique, in einem LinkedIn-Beitrag die Markteinführung seines 3D-Druckers „Patiss3“ für den 3D-Druck von Gebäck bekannt gegeben. Der Patiss3 3D-Drucker ist auf der Viva Technology (VivaTech)- Messe (15.-18.6.2022 in Frankreich), einer Veranstaltung für Technologie-Innovationen, zu sehen.

Kuchen aus dem 3D-Drucker: der Patiss3

3D-Drucker Patiss3
La Pâtisserie Numérique hat seinen 3D-Drucker Patiss3 (im Bild) angekündigt (Bild © La Pâtisserie Numérique).

Das auf Extrusion basierende System soll sich für Konditoren und Restaurants sowie industrielle Keksfabriken eignen. Benutzer können damit essbare Freiformformen mit hoher Geschwindigkeit herstellen, verspricht der Hersteller in seinem Beitrag.

Auf der VivaTech können die Besucher des Stands einen 3D-gedruckten Kuchen namens Coral probieren. Das Dessert aus Schokoladenmousse, Baiser und Fruchtkonfitüre verpackt in 3D-gedrucktem Kakaomürbeteig soll eine Neuinterpretation des französischen Gebäcks „Concorde“ darstellen.

Der Patiss3 druckt starre Gebäckstrukturen und nutzt dabei zwei Materialien auf Pulverbasis. Das eine ist ein geschmacksneutrales Strukturpulver und hilft dabei, dass der Druck die Form beibehält. Das andere basiert auf Kakao und hilft, dass die Druckmischung weniger bitter ist.

Anwender können mit ihren eigenen Kuchenteigmischungen einzigartige Kreationen mit unterschiedlichen Texturen und Geschmacksrichtungen realisieren. Die Maschine kann zum schnellen Druck von füllfertigen Freiformschalen mit einer bis auf den nächsten Millimeter exakten Genauigkeit eingesetzt werden. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Materialeffizienz durch den Wegfall von Silikon- und Stahlformen um bis zu 26 % steigert. Zusätzlich zum Patiss3 gibt es zwei optionale Module, eine Entpulverungsstation zur Rückgewinnung von Druckmaterial und einen Ofen für schnellere Garzeiten. Das zurückgewonnene Pulver kann bis zu sieben Mal in neuen Drucken eingesetzt werden.

3D-gedruckter Kuchen
Mit dem 3D-Drucker „Patiss3“ lassen sich Kuchen und Gebäck in allen Formen herstellen (Beispiel im Bild)(Bild © La Pâtisserie Numérique).

Die Gründerin über den Patiss3

Marine Coré-Baillais, Gründerin der Digital Pâtisserie, sagte:

„Diese 3D-Lebensmitteldrucktechnologie bietet allen Konditoren eine Produktionsmethode, die es ihnen ermöglicht, Formen und Geschmacksrichtungen zu überdenken, indem sie sie von Zeit, Schwerkraft und Handhabungsbeschränkungen befreien. Dies verwandelt die Kreativität einer ganzen Branche zugunsten unserer Geschmacksknospen, ob herzhaft oder süß!

Auf der Grundlage einer 3D-Datei ist es möglich, jede erdenkliche Form herzustellen, beispielsweise in Keksen, während die Aromen kontrolliert und der ursprüngliche Geschmack des Rezepts bewahrt werden.“

Vor mehr als 5 Jahren haben wir über einen Pfannkuchen-3D-Drucker berichtet, der von der Schnellrestaurant-Kette Teremok benutzt wird. Über diese und weitere spannende 3D-Druck-Lösungen in der Lebensmittelbranche erfahren Sie mehr in unserer dazugehörigen Themenseite Lebensmitteldrucker. Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie außerdem auf dem Laufenden.

So funktioniert der Patiss3 (Video)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 25. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
TOPSELLER #1Artillery Sidewinder-X2302,00 € Neuer RekordtiefpreiskaufenTestbericht
TOPSELLER #2QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
TOPSELLER #3ANYCUBIC Vyper3301,61 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 S1330,00 €kaufen
6Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7FLSUN Super Racer SR375,90 €kaufenTestbericht
8QIDI TECH i-mate S419,99 €kaufenTestbericht
9Artillery Genius233,54 €kaufenTestbericht
10ANYCUBIC Photon Mono X369,99 €kaufen
11Ender 5 Plus446,61 €kaufen
12Sovol SV01269,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop