Mit dem LAMDA 200 hat Mitsubishi Heavy Machine Tool, eine Konzerngesellschaft der Mitsubishi Heavy Industries, Ltd. (MHI), den ersten Metall-3D-Drucker einer neuen 3D-Drucker-Reihe vorgestellt. Das Unternehmen arbeitet gemeinsam mit anderen Firmen in Japan an einer wettbewerbsfähigen 3D-Druckindustrie. Wir haben uns den LAMDA 200 3D-Drucker einmal genauer angesehen.

Anzeige

Mitsubishi Heavy Industries Machine Tool LogoBereits 2014 brachte Mitsubishi mit dem Matsuura bereits einen Metall-3D-Drucker heraus. Nun gibt es laut einer Pressemitteilung von Mitsubishi eine neue Serie von 3D-Metalldruckern aus dem Hause Mitsubishi Heavy Industries Machine Tool. Der LAMDA 200 ist der erste Metall-3D-Drucker dieser Reihe. Das Gerät, das mit der Directed Energy Deposition-Technologie (DED) arbeitet, wurde an das neu eröffnete Advanced Monozukuri Prototype Development Center geliefert.

Details zum LAMDA 200

Der LAMDA 200 ist ein Einsteigermodell. Er hat einen eher kleinen Bauraum von 200 x 200 x 200 mm. Geplant sind weiter ein LAMDA 500 mit einem Bauraum von 500 x 500 x 500 mm und ein LAMDA 2000 mit einem Bauraum von 2500 x 1400 x 1500 mm. Die einzelnen Maschinen können für die Verwendung von 1, 2, 4 oder 6 kW-Lasern konfiguriert werden und Material aus bis zu zwei Pulverbehältern zuführen.

Metall 3D-Drucker Mitsubishi HIMT Lamda 200
Der LAMDA 200 ist der Erste aus der neuen Metall-3D-Drucker Serie (Bild © Mitsubishi HIMT).

Wettbewerbsfähige 3D-Druckindustrie in Japan geplant

Der neue 3D-Drucker wurde mehrere Jahre im Unternehmen entwickelt und mit einem ersten Prototypen 2017 der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Unternehmen New Energy and Industrial Technology Development Organization (NEDO) und Technology Research Association for Future Additive Manufacturing(TRAFAM) unterstützten den Hersteller bei der Entwicklung. Gemeinsam soll eine wettbewerbsfähige 3D-Druckindustrie in Japan aufgebaut werden.

Mitsubishi Heavy Industries Machine Tool ist Teil des japanischen Großkonzerns Mitsubishi Heavy Industries. Dieser ist mit 300 Tochtergesellschaften in Branchen wie der Schwerindustrie, im Maschinenbau und Fahrzeugbau, in der Luftfahrtindustrie und in der Elektronikindustrie tätig ist.

Im letzten Jahr kündigte Mitsubishi Electric eine neue additive Fertigungstechnologie für hochpräzisen Metall-3D-Druck an. Mit COLOSSUS stellte Mitsubishi Chemical Europe auf der formnext 2018 einen riesigen 3D-Drucker vor.

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 44. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum Gerät
1Artillery Sidewinder-X1333,03 €

Y573BE9B17953000

kaufenProduktvorstellung lesen
2TRONXY X5SA327,89 €

A573A69663D53001

kaufen
3Tronxy XY-2 Pro155,69 €

M573A8A382112001

kaufen
4Artillery GENIUS241,34 €Flash SalekaufenTestbericht
5Flsun Q5172,14 €

J53599F7415EB001

kaufen
6Flsun QQ S Pro249,99 €

W4FFA008885EB001

kaufen
7NOVA3D Bene4249,99 €Flash Salekaufen
8EcubMaker TOYDIY477,63 €Flash Salekaufen
9LONGER LK4 Pro225,33 €Flash Salekaufen
10ANYCUBIC Mega-S179,74 €Flash Salekaufen
OUTQIDI TECH X-Max1.199,00 €kaufen
OUTQIDITECH Large X-Plus687,14 €kaufen
OUTANYCUBIC Mega X343,14 €kaufenTestbericht
OUTAnycubic Chiron368,94 €kaufen
OUTAlfawise U30 Pro237,35 €kaufen
OUTFlying Bear Ghost 4S309,59 €kaufen
OUTCreality Ender 3153,94 €kaufen
OUTELEGOO Mars
241,37 €kaufen
OUTCreality CR-10 V2429,14 €kaufen
OUTEcubMaker 4 in 1545,58 €kaufen
OUTAnycubic Photon-S372,53 €kaufen
OUTANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €kaufen
OUTAlfawise U30171,99 €kaufenTestbericht
OUTAlfawise U20269,6 €kaufenTestbericht
OUTCreality Ender 3 V-Slot187,63 €kaufenTestbericht
OUTTronxy D01426,39 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen