Der israelische 3D-Drucker-Hersteller Modix hat auf seiner Website drei neue 3D-Drucker-Modelle vorgestellt. Der Modix BIG-40, der Modix BIG-Meter und der Modix BIG-180X sind zwar im Aufbau ähnlich, unterscheiden sich aber vor allem bei dem Druckvolumen. Das größte Modell erreicht ein Bauvolumen von 1800 x 1000 x 600 mm. Wir stellen alle drei Geräte vor.

Anzeige
Geekbuying 10th Anniverary

Modix, der Hersteller von Großformat-FDM-3D-Druckern, hat drei neue Geräte vorgestellt. Damit verdoppelt sich das 3D-Drucker-Produktportfolio des israelischen Unternehmens auf insgesamt sechs Modelle. Die neuen 3D-Drucker sind für Bereiche wie die Automobilindustrie, Luft– und Raumfahrt und Prothetik geeignet.

Unterschiedliches Bauvolumen

Modix BIG-40
Der Modix BIG-40 wird ab September erhältlich sein (Bild © Modix).

Mit einem 3D-Druckvolumen von 400 x 400 x 800 mm ist der BIG-40 der kleinste der drei Neuen von Modix. Dieses Modell ist vor allem für schmale Objekte wie zum Bespiel große Prothesen geeignet. Der BIG-Meter hat ein Druckvolumen von 1000 x 1000 x 1000 mm. Der BIG-180X ist mit 1800 x 1000 x 600 mm der Größte der 3D-Drucker. Der extra breite BIG-180X wurde für großteilige einteilige Autoteile entwickelt und ist der Nachfolger des BIG-120X.

Die neuen Modelle werden als Selbstmontagesatz geliefert. Sie verfügen optional über Zusatzfunktionen wie sekundäre Druckköpfe oder geschlossene Baukammern. Die Druckköpfe sind in der Standardvariante mit E3D Aero-Extrudern und E3D Volcano-Hotends mit hohem Durchfluss ausgerüstet. Die einzelnen 3D-Drucker haben alle ähnliche oder gleiche Funktionen und unterscheiden sich hauptsächlich im Bauraum. Die beiden größeren neuen Modelle sind ab August erhältlich. Der Modix BIG-40 ist ab September erhältlich.

Modix BIG-180X
Der Modix BIG-180X ist der größte der neu vorgestellten 3D-Drucker (Bild © Modix).

Ausstattung aller Geräte

Sie verfügen alle über einen 32-Bit-Controller, WLAN- und Webfunktionen, einen 7-Zoll-Touchscreen, eine geschlossene Aluminium-Verbundkammer und zwei Druckköpfe. Weitere Funktionen machen die Arbeit mit den Geräten einfacher, wie zum Beispiel ein die Wiederaufnahme des 3D-Drucks nach einer Unterbrechung, ein Filamentsensor, eine automatische 100-Punkt-Bettnivellierung und eine Blockiererkennung.

Alles was für den Zusammenbau benötigt wird, ist bei der Lieferung enthalten. Darunter fallen Extrusionskomponenten, Linearbewegungsschienen, Verkabelungen, Riemen und die Stromversorgung. Optional kann der jeweilige 3D-Drucker mit einem Luftfiltergerät, einem detaillierten V6-Hotend und einem Super-Volcano-Hotend ausgestattet werden.

Modix BIG-Meter
Der Modix BIG-Meter hat ein Druckvolumen von 1000 x 1000 x 1000 mm (Bild © Modix).

Details zum Big-40

Druckvolumen400 x 400 x 800 mm
Gewicht100 kg
Z-AchsenführungenHiwin Schienen
KonnektivitätWi-Fi, USB, SD
BettnivellierungAutomatisch
Preis4.500 USD (4.000 EUR)

Details zum BIG-Meter

Druckvolumen1000 x 1000 x 1000 mm
Gewicht200 kg
Z-AchsenführungenHiwin Schienen
KonnektivitätWi-Fi, USB, SD
BettnivellierungAutomatisch
Preis10.500 USD (9.340 EUR)

Details zum BIG-180X

Druckvolumen1800 x 1000 x 600 mm
Gewicht200 kg
Z-AchsenführungenHiwin Schienen
KonnektivitätWi-Fi, USB, SD
BettnivellierungAutomatisch
Preis12.000 USD (10.680 EUR)

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 26. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
TOPSELLER #1Artillery Sidewinder-X2302,00 € Neuer RekordtiefpreiskaufenTestbericht
TOPSELLER #2QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
TOPSELLER #3ANYCUBIC Vyper3301,61 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus637,49 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 S1330,00 €kaufen
6Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
7FLSUN Super Racer SR375,90 €kaufenTestbericht
8QIDI TECH i-mate S419,99 €kaufenTestbericht
9Artillery Genius233,54 €kaufenTestbericht
10ANYCUBIC Photon Mono X369,99 €kaufen
11Ender 5 Plus446,61 €kaufen
12Sovol SV01269,99 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop