ONLINE-Magazin zum 3D-Druck – Aktuelle News und Entwicklungen aus der Welt der 3D-Drucker
Menu

3D-Druck erleben: Schüler-Seminar zum 3D-Druck an der Modellschule Obersberg

Die Schüler und Schülerinnen der Modellschule Obersberg erhielten mit dem Seminar „3D Druck erleben“ einen Einblick in die 3D-Drucktechnik. Das Seminar dauerte zwei Tage und vermittelte Ihnen die Möglichkeiten des 3D-Drucks.

Die Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg zeichnete sich zusammen mit der Stadt Bad Hersfeld, dem Land Hessen, der Hochschule und dem Unternehmerverein CompetenceCenter Duale Hochschulstudien-StudiumPlus e.V. (CCD) für den erforderlichen Kauf eines 3D-Druckers zur Durchführung des Seminars verantwortlich.

THM Studiumplus 3D-Druck

Das Ergebnis der Arbeit der Schüler beim Seminar „3D-Druck erleben“ waren auch 3D-Selfies der Schüler (Bild © THM StudiumPlus/ Facebook: https://www.facebook.com/THM.StudiumPlus).

Der 3D-Drucker steht seit dem Jahr 2013 vor allem für Forschung und Lehre der Bad Hersfelder Außenstelle von Studium Plus zur Verfügung. Auf die Idee den 3D-Drucker für ein Angebot für Schüler zu nutzen, kam dem Sparkassen-Vorstandsvorsitzenden Reinhard Faulstich wie die Website Osthessen News berichtet. Die Veranstaltung wurde von der Sparkasse und dem CCD unterstützt. Im CCD sind über 600 Partnerfirmen von StudiumPlus organisatorisch vereint.

Die Schüler reagierten mit einem sehr positiven Feedback auf das Angebot. Rund 60 Interessenten gab es, die an dem Seminar »3D Druck erleben« hätten teilnehmen können und dafür zwei Tage ihrer Osterferien gerne investierten. Jedoch konnten nur elf Schüler teilnehmen, weil bei einer größeren Gruppe die Informationsvermittlung zum Thema 3D-Druck nicht mehr optimal gewesen wäre. Im Sommer soll es das Seminar erneut geben.

Die verschiedenen Drucktechnologien, der derzeitige Technologiewandel, die erforderliche Software und ein 3D-Scan des eigenen Körpers waren Thema der zweitägigen Veranstaltung. Zum Abschluss erhielten alle Teilnehmer durch einen 3D-Körperscan ein lebensechtes Abbild als 3D-Selfie von sich selbst.

In den Schulen Deutschlands ist der 3D-Druck auf Grund der hohen Anschaffungskosten für 3D-Drucker (wie seitens Schulen und Bildungsministerium kommuniziert wird) im Unterricht noch nicht weit verbreitet. Bisher lehren nur eine Handvoll Schulen den Umgang mit der 3D-Drucktechnik. Mehr zum Thema gibt es auf unserer Themenseite „3D-Druck in Schulen„.

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Kommentiere den Artikel


Im Magazin blättern

In 3D-Drucker – Vorstellung, Berichte und Übersicht aller Modelle blättern

Anzeige

Folge uns auf Facebook!

Folge uns auf Google+

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen