Der schwedische 3D-Drucker-Hersteller Wematter präsentiert auf der Formnext 2022 mit dem „Gravity 2023“ eine neue, verbesserte Version seiner SLS-3D-Druck-Komplettlösung Gravity. Außerdem erweitert Wematter sein Materialportfolio und stellt das Polymermaterial Aurora PA11 vor. Wir haben das Wichtigste dazu zusammengefasst.

Anzeige

Auf seiner Website präsentiert das 3D-Druck-Unternehmen Wematter aus Schweden eine neue Version seines Gravity SLS 3D-Druckers. Das komplette 3D-Druck-System eignet sich zur Beschleunigung von F&E-Prozessen in Unternehmen mit mehreren F&E- und Technologieentwicklungszentren. Das System ermöglicht ein schnelleres und umfassenderes Verständnis von Ideen und Konzepten über Länder und Kontinente hinweg, es unterstützt die Integration zwischen geografisch verteilten Teams und verkürzt die Entwicklungszeiten um drei Viertel.

Robert Kniola, Gründer und CEO von Wematter, sagt dazu:

„Mit dem Gravity 2023-System haben wir jetzt das wettbewerbsfähigste Angebot für jede F&E-Abteilung, in der Mitarbeiter an verschiedenen Standorten arbeiten.“

Gravity 2023 – ein 3D-Druck-Komplettsystem

3D-Druck-Komplettsystem Gravity 2023
Wematter stellt auf der Formnext sein verbessertes 3D-Druck-Komplettsystem Gravity 2023 vor (im Bild)(Bild © Wematter).

Das Wematter SLS 3D-Drucksystem Gravity 2023 besteht aus fünf Teilen. Es lässt sich laut Wematter unkompliziert bedienen und so installieren wie ein Kopiergerät oder ein Kühlschrank. Außerdem benötigt es wenig Platz.

Der aktualisierte und verbesserte Gravity 2023 3D-Drucker kann über 20 verschiedene Materialien drucken und wurde mit einem Hochleistungs-CO2-Laser (50 W) ausgestattet. Außerdem verfügt er über eine Hochgeschwindigkeits-Laserscanning-Baugruppe und soll durch neue Komponenten und Algorithmen eine 200 % höhere Scan-Geschwindigkeit erreichen, was auch die Druckgeschwindigkeit verbessert.

Neben dem 3D-Drucker verfügt das System über die Density-Wasserstrahl-Reinigungskabine, die für das Entpulvern von 3D-gedruckten Teilen eingesetzt wird und auf Hochdruckwasser setzt. Density 2023 ist langlebiger als frühere Versionen, zu denen unter anderem das Density 2021 Gen II gehört.

Die Deep-Space-Software von Gravity automatisiert den Arbeitsablauf. Builds lassen sich schnell vorbereiten. Viele neue Algorithmen und Lösungen helfen dabei, dass der Fokus auf der Benutzererfahrung liegt. Die Software verhilft zu einem reibungslosen und schnellen Prozess vom Import bis zum Druck. Atmosphere sorgt für eine stabile Atmosphäre in der Baukammer von Gravity. Die separate Einheit vereinfacht den Transport und die Platzierung des Systems und die Wartung. Inertia ist die letzte Komponente des neuen Gravity 2023 – Komplettsystems, das als effektiver und einfach zu bedienender Pulversammler zum Absaugen des meisten Pulvers aus dem Gravity-Aufbauvolumen nach dem fertigen Druck gilt, bevor die gedruckten Teile zur Reinigung in den Density-Auftragsraum gebracht werden.

Polymermaterial für den SLS-3D-Druck

Wematter erweitert zudem sein Materialportfolio und legt seinen Fokus auf Komponenten in Lebensmittelqualität. Das blaue Polymer Aurora PA11 Food Grade wurde bereits für den Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen. Die auffällige blaue Farbe erleichtert das Auffinden von zerbrochenen Teilen, sofern diese während der Produktion in die Lebensmittel fallen sollten.

3D-Drucke aus Aurora PA11-Polymermaterial
Das neue Material Aurora PA11 ist lebensmittelgeeignet und hat eine auffällige blaue Farbe (im Bild: 3D-gedruckte Teile aus Aurora PA11)(Bild © Wematter).

Auf der Formnext 2022, die vom 15. bis 18. November 2022 in Frankfurt am Main stattfindet, präsentiert Wematter seine Produkte in Halle 11.1 am Stand B69. Dort wird es auch sein Gravity 2023 SLS 3D-Drucksystem sowie das neue Polymermaterial vorstellen.

Videovorstellung einer früheren Software-Version

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Die Topseller der 48. Kalenderwoche 2022

PlatzierungNameGerätetypBester PreisShopMehr Infos
1Creality Ender-3 S1 Pro
TOP-Aufsteiger
3D-Drucker339,76 €kaufenTest
2Artillery Sidewinder-X23D-Drucker260,00 €kaufenTest
3SCULPFUN S30 Pro Max 20W
TOP-Aufsteiger
Lasergravierer781,27 €kaufen
4Creality Ender-3 S13D-Drucker303,00 €kaufen
5QIDI TECH X-Max3D-Drucker870,00 €kaufenTest
6SCULPFUN S10Lasergravierer358,77 €kaufenTest
7SCULPFUN S30 Pro 10WLasergravierer479,69 €kaufenTest
8ORTUR Laser Master 3Lasergravierer549,89 €kaufenTest
9QIDI TECH X-CF Pro3D-Drucker1.459,00 €kaufen
10LaserPecker 2 ProLasergravierer929,73 €kaufenTest
11ATOMSTACK A20 Pro 20WLasergravierer781,27 €kaufen
12ATOMSTACK X7 Pro 50W
Neueinsteiger
Lasergravierer499,00 €kaufenTest

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop