Der US-amerikanische Automobilhersteller Ford hat zum Erscheinen seines Pick-up Mavericks auch wie zuvor angekündigt CAD-Dateien für 3D-druckbares Zubehör für den Maverick veröffentlicht. Auf Thingiverse befinden sich weitere Beispiele, wie sich der Wagen weiter anpassen lassen kann. Für Ford war es wichtig, dass Kunden „ihrer Fantasie freien Lauf lassen“.

Anzeige

Der Automobilhersteller Ford hat einige CAD-Dateien für 3D-druckbares Zubehör für den Maverick-Pick-up-Truck veröffentlicht. Kunden können ihren Wagen so nach Bedarf anpassen. Die Dateien sind für das Ford Integrated Tether System (FITS) des Pick-ups bestimmt, bei dem es sich um Schlitze auf der Rückseite der Mittelkonsole und den Staufächern unter den Sitzen handelt. Diese lassen sich mit unterschiedlichen Zubehörteilen ausstatten, die mit Zubehörteilen wie Getränke- oder Telefonhaltern kompatibel sind.

Details zu den CAD-Dateien

Ford hatte bereits angekündigt, die Dateien dann freizugeben, bevor der Maverick in die Produktion geht. Der Pick-up ist erhältlich und Ford hat auch sein Versprechen eingelöst. Besitzer eines Ford Maverick haben eine große Auswahl an FITS-kompatiblem Zubehör. Dennoch ermutigt Ford seine Kunden, ihre eigenen kundenspezifischen Ergänzungen in 3D zu drucken, damit sie alles in ihrem Wagen haben, was zu ihrem Lebensstil passt.

Veröffentlicht wurden CAD-Dateien für die Mittelkonsole und den Stauraum unter den Sitzen. Die Kunden können diese als Grundlage zum Entwerfen und Drucken ihres eigenen Zubehörs verwenden oder einen 3D-Druck-Dienstleister nutzen, der ihren Zubehör druckt.

Auch immer mehr 3D-Druck-Zubehör auf öffentlichen Portalen

Seitdem der Pick-up erhältlich ist und die CAD-Dateien ebenso, haben auch Maker damit begonnen eigene FITS-kompatible, 3D-druckbare Zubehörartikel zu entwerfen.

FIT-kompatibler Telefonhalter
Auf Thingiverse gibt es bereits einige Beispiele für 3D-druckbares Zubehör (im Bild: Telefonhalter von Nutzer thepete2112)(Bild © Thingiverse).

Auf Thingiverse finden sich einige Modelle für Zubehördesigns. Kunden können diese herunterladen und für sich selbst drucken. Entworfen wurden Getränkehalter, Haken für Einkaufstaschen, Telefonhalter und anderes Zubehör.

Die Designer haben außerdem FITS-Steckplätze für andere Bereiche des Maverick entworfen, wie z. B. im Armaturenbrettfach des Pick-ups. Es wurde auch ein umgekehrter FITS-Haltegurt, der jedes Fahrzeug in ein FITS-kompatibles Fahrzeug verwandeln kann, entworfen. Die Veröffentlichung der offiziellen CAD-Dateien ermöglicht es Pick-up-Besitzern eigenes Zubehör für ihren Wagen zu entwerfen und zu drucken. Kunden sollen „ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen“, wie Ford erklärt.

Die CAD-Dateien, die der Autohersteller entworfen hat, befinden sich hier auf der Website von Ford. Über die weitere Entwicklung berichten wir auch zukünftig im 3D-grenzenlos Magazin (Newsletter abonnieren). Geeignete 3D-Drucker für den Privatgebrauch finden Sie bei uns im 3D-Druck-Shop.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 40. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop