Der italienische Sportwagen-Hersteller Lamborghini hat mit dem 3D-gedruckten „Space Key“ den Schritt in die Welt der non-fungible-tokens (NFTs) bestritten. Bei dem Space Key handelt es sich um ein 3D-gedrucktes Kunstwerk, das über einen QR-Code zum NFT führt. Das Projekt wurde mit einem unbekannten Künstler entwickelt.

Anzeige

Logo LamborghiniDer Sportwagen-Hersteller Automobili Lamborghini hat die Welt des NFTs (Non-Fungible Tokens) mit einem Kunstwerk betreten, das über den Lamborghini „Space Key“ zugänglich ist. Das Projekt wurde mit einem unbekannten Künstler entwickelt und kombiniert 3D-Druck und andere fortschrittliche Technologien, wie die immer populärer werdenden NFTs. Das erklärt das Unternehmen in einer Lamborghini in einer Pressemitteilung.

Details zum 3D-gedruckten Space Key

Der „Space Key“ aus dem 3D-Drucker ist das charakteristische Element des Weltraum-Kunstwerks. Das Muster aus 3D-gedrucktem Kohlefaser-Verbundmaterial wurde im Jahr 2019 zur Internationalen Raumstation geschickt. Nach der Rückkehr aus dem Weltraum wurde es Teil des 3D-gedruckten Space Keys. Das Objekt ist auf fünf Einheiten begrenzt, von denen jede mit einem exklusiven digitalen Kunstwerk desselben Künstlers verknüpft ist. Das Werk ist über den QR-Code auf der Rückseite zugänglich.

Der Space Key ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit mit NFT PRO, einer White-Label-NFT-Lösung für Unternehmen. Die Einzelheiten zum Space Key-Projekt werden mitsamt der Identität des Künstlers und Informationen zur Auktion in den nächsten Wochen verfügbar sein.

3D-gedruckter Space Key
Der Sportwagen-Hersteller Automobili Lamborghini hat einen 3D-gedruckten Space Key (im Bild) für den Zugang zum NFT vorgestellt (Bild © Automobili Lamborghini).

Tim Bravo, Kommunikationsleiter bei Lamborghini, schrieb:

„Ich war wirklich fasziniert von der Blockchain und all den Möglichkeiten, die diese Technologie bietet. Richtig, Kryptowährung und nicht fungible Token sind bei weitem die beliebtesten und gleichzeitig vielleicht am wenigsten bemerkenswerten Anwendungen der Blockchain. Ich glaube jedoch, dass ihre Popularität die Tür für all diese nicht spekulativen, komplexen Anwendungen aufstößt, die dazu beitragen werden, unser Leben und sogar unsere Gesellschaft zu verbessern.“

Vor wenigen Wochen haben wir mit der IMAGENERIA eine Online-Plattform mit 3D-Druckvorlagen für Lifestyle-Produkte und NFTs vorgestellt. Bleiben Sie mit einem Abonnement unseres Newsletters über diese und andere 3D-Druck-Themen auf dem Laufenden.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 40. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop