Am „Tag des Denkmals“ plant die Medienkünstlerin Peggy Sylopp das Gewehr „Mauser 98“ im Rahmen verschiedener Veranstaltungen im Originalformat nachzubauen. Erste Versuche mit Hilfe handelsüblicher 3D-Drucker für Privatverbraucher waren zunächst gescheidert. Jetzt wird das 1,11m große Gewehr im selektiven Schichtklebeverfahren produziert.

Waffe aus dem 3D-Drucker: Im ersten Weltkrieg war die Mauser 98 das Standard-Gewehr eines einfachen Soldaten und diese Waffe möchte die Medienkünstlerin Peggy Sylopp als Denkmal gegen den industrialisierten Krieg mit Hilfe von einem 3D-Drucker im Originalformat herstellen, berichtet die Gesellschaft für politisches Wagnis auf peira.org. Das 3D-Objekt der Mauser 98 soll zum Tag des Denkmals am 14.September 2014 auf dem Berliner Garnisonfriedhof Mitte erstmals der Öffentlichkeit gezeigt werden.

Foto von Mauser 98 mit Soldat
Soldat mit Mauser 98 Gewehr (Bild © Bundesarchiv, entnommen von peira.org)

Die Mauser 98 verfügt über eine Länge von 1,11 Meter. Vorstellen möchte die Künstlerin ihre 3D-gedruckte Mauser 98 in Vorträgen und Ausstellungen im Kontext von Kunst, Politik und Technik vorstellen. Der erste Weltkrieg kostete 16 Millionen Menschen das Leben, darunter 9 Millionen Zivilisten und gilt bis heute als einer der verlustreichsten Kriege der Geschichte.

Keine Schussfunktion geplant

Der erster Versuch die Mauser 98 mit einem 3D-Drucker mit einem „Consumer 3D-Drucker“ herzustellen schlug fehl, weshalb sich Peggy Sylopp nun dazu entschlossen hat, das Gewehr im selektiven Schichtklebeverfahren drucken zu lassen. Das fertige 1:1 Modell soll nicht funktional sein, da es den Betrachter dazu anregen soll sich mit dem ersten Weltkrieg gedanklich zu befassen.

Auf der Versprechensbank www.de.pledgebank.com plant die Medienkünstlerin ein kleines #nomoreweapons-Crowdfunding zur Finanzierung des 3D-Druckmodells. Die 3D-Datei soll anschließend kostenlos zum Download freigegeben werden. Wir halten Euch in unserem kostenlosen 3D-Drucker-Newsletter wie gewohnt auf dem Laufenden.

Alle 3D-Druck-News per E-Mail abonnieren

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 15. Kalenderwoche 2021

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X1308,00 € Rekord-Niedrig-Preis (Gutschein siehe Shop)kaufenNeuvorstellung
2QIDI TECH X-Max892,49 €kaufenTestbericht
3FLSUN Q5181,63 €kaufen
4QIDI TECH X-Plus668,77 €kaufenTestbericht
5Creality Ender 3 PRO204,23 €kaufen
6Artillery GENIUS225,97 €kaufenTestbericht
7Creality CR-6 SE271,15 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
8Alfawise U30 Pro228,25 €kaufen
9Creality CR-10 V3432,65 €kaufen
10TRONXY X5SA262,13 €kaufenTestbericht
11Anycubic Chiron489,99 €kaufen
12FLSUN QQ S Pro248,59 €kaufen
13Flying Bear Ghost 4S325,60 €kaufen
14ANYCUBIC Mega X429,99 €kaufenTestbericht
15ANYCUBIC Mega-S242,32 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop

Im Angebot: PLA-Filament Amazon Basics um 32% reduziert
  • 3D-Drucker-Filament mit einem Durchmesser von 1,75 mm (+/- 0,05 mm); geeignet für gängige 3D-Drucker (bitte Spulengröße auf Kompatibilität prüfen); ideal zum Drucken von Deko-Objekten, Bastelprojekten und mehr; Blau; Spule mit 1 kg
  • Hergestellt aus PLA-Kunststoff, einem häufig verwendeten thermoplastischen Material, das für seine seidig schimmernde Oberfläche, niedrigere Schmelztemperatur und Benutzerfreundlichkeit bekannt ist (kein Heizbett erforderlich); zudem ist es verzugsarm und geruchlos und hat eine glänzende Oberfläche