Maker aus Großbritannien haben die bekannte BFG-Waffe aus Doom im Verhältnis 1:1 mit einem 3D-Drucker nachgebaut. Für das Projekt und den 3D-Druck der Waffe aus dem Ego-Shooter waren 1000 Stunden notwendig und wurden 20 kg Filament verbraucht.

Anzeige
BFG-Waffe aus Doom
20kg Filament später. Die „BFG“-Waffe aus Doom aus einem 3D-Drucker (Bild © MyMiniFactory).

Im Jahr 1993 wurde mit dem Computerspiel Doom vom Hersteller iD Software der weltweit erste Ego-3D-Shooter der Welt veröffentlicht. Im Spiel hat die Waffe „BFG“ („Big Fragging Gun“ bzw. „Bio Force Gun“) eine zentrale Rolle bei der Bekämpfung der Dämonen und Zombies. Letzte Woche erschien ein Reboot des 3D-Shooters von Bethesda Softworks auf dem Markt. Nach der Veröffentlichung entstand in Zusammenarbeit zwischen „Bethesda Softworks“ und MyMiniFactory nun eine echte 1:1 Replika der BFG-Waffe mit Unterstützung von einem 3D-Drucker.

Die BFG-Waffe, fand auch in Fortsetzungen der Doom-Reihe seine Verwendung. Das MyMiniFactory Team fertigte die Replika basierend auf Daten von „Bethesda Softworks“ mit der 3D-Software Solidworks am Computer an. Nach Erstellung des 3D-Modells wurde die BFG für den 3D-Druck in 70 Einzelteile aufgegliedert.

1000 Stunden Druckzeit und 20 Kilogramm Filament

Der 3D-Druck der Einzelteile sowie die Planungen beanspruchten insgesamt 1000 Stunden und verbrauchte mehr als 20 Kilogramm Filament. Der Druckvorgang wurde live im Videostream von „MMF TV“ ausgestrahlt. Im Anschluss wurde die BFG zusammengebaut und lackiert. Die Nachbearbeitung dauerte 72 Stunden und wurde von Sarah Wade geleitet, mit dem Ergebnis einer realistischen Replika der Waffe. Das Projekt war ein voller Erfolg für MyMiniFactory und Bethesda Softworks. Die beeindruckende gigantische Replika der BFG sorgte für Begeisterung bei Millionen Doom-Fans rund um den Globus.

3 Stunden Zeit? Hier entsteht die BFG-Waffe mit dem 3D-Drucker

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 39. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2293,00 €kaufenTestbericht
2Creality Ender-3 S1303,00 € TOP-Aufsteigerkaufen
8Creality Ender-3 S1 Pro398,00 €kaufenTesbericht
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max870,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop