Die Pokémon-Jagd strapaziert den Smartphone-Akku. Mit diesem Pokédex-Ladegerät aus einem 3D-Drucker kann jeder Pokémon-Fan sich sein eigenes, mobiles Pokémon-Ladegerät ganz einfach selber bauen.

Anzeige

Pokémon LogoWer auf Pokémon-Jagd keine Lust hat einen Pokéball an seinem Gürtel zu tragen, um sein Smartphone unterwegs mit Strom zu versorgen, der kann sich mit seinem 3D-Drucker auch ein USB-Ladegerät in Form eines Pokédex bauen. Entwurfen wurde das Pokédex-Ladegerät von Hobby-Maker Brian Westgate.

Die STL-Dateien für den 3D-Druck gibt es zum kostenlosen Download auf MyMiniFactory. Das buchähnliche Design des Pokédex wurde mit diesem Pokémon-Gadget zwar nicht wiedergegeben, doch die Farbgebung erinnert eindeutig an das beliebte Augmented Reality-Spiel Pokémon Go.

Die fünf druckbaren STL-Dateien bestehen aus einem blauen Einsatz, schwarzen Ring, weißen Tasten und weißen Einsätzen. Die Filament-Farbe kann der Nutzer selbst bestimmen, ohne das Pokédex-Ladegerät nach dem Ausdruck anmalen zu müssen. Als Akku kann der Trond Atom 3200 mAh genutzt werden (ca. 10 €).

Pokédex-Ladegerät für Smartphones
Pokédex-Ladegerät für das Smartphone aus einem 3D-Drucker (Bild © MyMiniFactory/Brian Westgate).

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 32. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
TOPSELLER #1Artillery Sidewinder-X2302,00 € Neuer RekordtiefpreiskaufenTestbericht
TOPSELLER #2QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
TOPSELLER #3ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
4ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
5Artillery Genius Pro277,55 €kaufen
6QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
7Creality Ender 3 S1303,00 €kaufen
8QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
9Creality CR-6 SE199,99 €kaufenNeuvorstellung | Tesbericht
10FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
11QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht
12ANYCUBIC Photon Mono X 6K597,80 €kaufen

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop