Spanlite, ein britischer LED-Beleuchtungslösungsanbieter, wollte für Kabelklemmen den 3D-Druck für das Prototyping nutzen und wandte sich dafür an voxeljet UK. Die 3D-Druck-Experten fertigten die Kabelklemme mit dem HSS-Prozess. In Folge zeigte sich, dass der 3D-Druck bei Spanlite für mehr als nur Prototypen geeignet war. Jetzt produziert Spanlite Kabelklemme mit 3D-Druck in großen Stückzahlen.

Anzeige

Spanlite ist ein britischer Anbieter von LED-Beleuchtungslösungen. Damit die Kabel seiner LED-Panels besser versorgt sind, was auch Beschädigungen der Kabel reduziert und damit Wartungs- und Reklamationsarbeiten verringert, dachte das Unternehmen an den Einsatz einer ineinandergreifenden Kabelklemme. Ein 3D-gedruckter Prototyp, hergestellt mit dem HSS-Prozess des 3D-Druckunternehmens voxeljet UK, sollte Spanlite helfen, erst einmal dessen Funktion zu bewerten. Es zeigte sich, dass der 3D-Druck auch für die Fertigung des kompletten Jahresbedarfes an Kabelklemmen eignet, wie voxeljet in einer Case Study gegenüber dem 3D-grenzenlos Magazin erklärt. Ein Hersteller von maßgeschneiderten Schuhen setzt ebenfalls auf die HSS-Technologie von voxeljet.

HSS-Prozess von voxeljet

Der HSS-Prozess zählt zur Binder Jetting-3D-Drucktechnologie, bei der Pulvermaterial, wie hier Polyamid 12, selektiv von einem Laser verschmolzen wird. Der Beschichter appliziert haarfeine Schichten Pulvermaterial auf der Bauplattform, die anschließend selektiv vom Druckkopf mit einer Infrarotlicht absorbierenden Tinte benetzt werden. Durch die Bestrahlung der Schichten mit Infrarotlicht verschmelzen die mit Tinte eingefärbten Bauteilpartien. Das ungefärbte Pulver bleibt lose. Dieser Vorgang wird sooft wiederholt, bis das Bauteil fertig ist.

Die Kabelklemmen für Spanlite werden für die kantenbeleuchteten Funktionswände und individuelle LED-Beleuchtungen für das Gastgewerbe und andere Bereiche benötigt. Die zweiteilige ineinandergreifende Kabelklemme führt das Kabel durch eine 90 Grad-Biegung innerhalb des montierten Gehäuses. Die Zuglast auf das Kabel wird dadurch verringert.

3D-Druck für größeren Bauteilebedarf

Die Kabelklemmen für Spanlite zeigen, dass Hersteller, wenn sie mit dem Prototypen zufrieden sind, nicht auf konventionelle Fertigungsmethoden zurückgreifen müssen, wenn sie mehrere Hundert Stück davon produzieren wollen. Im Jahr würde Spanlite 8000 Kabelklemmen benötigen. Mit dem HSS-Prozess kann Spanlite die Klemmen kostengünstiger als mit anderen Methoden herstellen.

In nur einer Jobbox kann die VX200 HSS 500 Kabelklemmen anfertigen. Spanlite bestellt diese über den HSS on demand Service von voxeljet.
Für Spanlite ergeben sich mit dem 3D-Druck bekannte Vorteile wie die geometrische Freiheit, einem schnellen Prototypenbau und der Individualisierung von Produkten. Komplexe wie auch einfache Teile können mit dem 3D-Druck unkompliziert und rasch hergestellt werden. Spanlite möchte zukünftig weiterhin auf die additiven Technologien setzen.

Zum Newsletter anmelden

Anzeige

Meistverkaufte 3D-Drucker in der 33. Kalenderwoche 2022

Platzierung3D-DruckerBester PreisShopMehr Infos
1Artillery Sidewinder-X2302,00 € Neuer RekordtiefpreiskaufenTestbericht
2Creality Ender 3 S1369,27 €kaufen
3QIDI TECH X-CF Pro1524.49 €kaufen
4QIDI TECH X-Max894,00 €kaufenTestbericht
5ANYCUBIC Vyper280,76 €kaufen
6ANYCUBIC Kobra Plus500,46 €kaufenNeuvorstellung
7QIDI TECH X-Plus638,87 €kaufenTestbericht
8Creality Ender-3 S1 Pro399,00 €kaufenTesbericht
9FLSUN Super Racer SR399,00 €kaufenTestbericht
10QIDI TECH i-mate S442,19 €kaufenTestbericht

Gutschein-Code funktioniert nicht? Fehlerhaften Coupon melden | 3D-Drucker kaufen | 3D-Druck-Shop