Hobby-3D-Druck:

Handfeuerwaffe Thorn aus Destiny mit 3D-Drucker hergestellt

Brian Johnson hat bereits einige Objekte aus Online-Games, Videospielen oder bekannten Filmen mit seinem 3D-Drucker hergestellt. Mit der Waffe Thorn aus dem Spiel Destiny ist ihm jetzt ein Objekt gelungen, dass ihn innerhalb der Destiny-Community Bekanntheit verschaffen dürfte.

Der Experte Briant Johnson hat sich der Aufgabe gestellt, die exotische Handfeuerwaffe Thorn aus dem beliebten Online-Spiel Destiny mit einem 3D-Drucker als Replik nachzubauen. In Vergangenheit konnte Johnson bereits erfolgreich den Helm des Master Chiefs aus Halo 4, den Revolver Good Samaritan aus Hellboy und die Waffe Baby Groot aus Guardians of the Galaxy mit einem 3D-Drucker von der virtuellen in die reale Welt holen.

Thorn aus 3D-Drucker
Die Waffe Thorn von Destiny, hergestellt mit einem 3D-Drucker (Bild © mein-mmo.de)

Die aktuell präsentierte Thorn ist stabiler und schwerer. Als Basis wurde der ABS-Ausdruck der Waffe verwendet und die Endversion aus Harz hergestellt. Brian Johnson bemalte und gestaltete die im Steam-Punk-Look aussehende Handfeuerwaffe in allen Details per Hand nach.

Die Herstellung von Repliken aus dem 3D-Drucker erfreut sich bei den Anwendern einer steigenden Beliebtheit. Zum Beispiel fertigte der US-Amerikaner Jim Caruso die täuschend echte Kopie einer Bombe aus dem zweiten Weltkrieg.

Hilf uns Dinge zu verbessern. Bewerte den Artikel:

0 0

Anzeige

3D-Drucker-Newsletter – kostenlos anmelden:

Teile den Link zu dieser Seite:

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Klicken Sie einfach auf das Formularfeld und kopieren Sie sich den Link heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.