Der 3D-Scanner Calibry vom Hersteller Thor3D wird zukünftig zusammen mit der Software Quicksurface von KVS Ltd. in einem Reverse Engineering Produkt-Bundle angeboten. Das gaben die beiden Unternehmen im Rahmen einer Kooperation bekannt. Die Partnerschaft zwischen Thor3D und KVS Ltd. ist bereits die dritte von Thor3D, die zu einem Produktpaket für das 3D-Scanning in Unternehmen führt.

Anzeige

Mit der Unternehmenskooperation zwischen dem in Cambridge ansässigen Unternehmen KVS Ltd.. und dem 3D-Scanner-Hersteller Thor3D entstand jetzt ein neues Produktpaket, wie das TCT Magazin berichtet. Das auf Reverse Engineering ausgerichtete Produkt Quicksurface von KVS Ltd wird künftig mit dem Handheld-3D-Scanner Calibry von Thor3D erhältlich sein. Mit der Software können Anfänger und Profis komplexe Bedürfnisse im Reverse Engineering behandeln. Sie werden dabei über eine optimierte Benutzeroberfläche und intuitive Werkzeuge durch den Workflow geleitet.

Viele Neueinsteiger

Quicksurface
Quicksurface wird mit dem 3D-Scanner Calibry erhältlich sein (Bild © KVS Ltd.).

Anna Zevelyov, CEO von Thor3D, erklärt in der Mitteilung, dass es immer wieder dazu käme, dass Leute in die Industrie einsteigen möchten, bisher aber keinerlei Erfahrungen im 3D-Scanning sammeln konnten. Dank gesunkener Preise für 3D-Scanner werden die Produkte aber erschwinglicher und das Potenzial und Nutzen der Geräte für industrielle Unternehmen damit größer. Die komplexe Technologie bleibt jedoch weiterhin eine schwierige Barriere für Anfänger. Quicksurface schließt laut Zevelyov diese Lücke und sei eine Lösung für Neueinsteiger in die 3D-Druckindustrie.

Das Programm ist mit Autodesk Inventor, Autodesk Fusion 360, Solidworks, Solid Edge und anderen weit verbreiteten 3D-CAD-Programmen kompatibel. Digitale 3D-Modelle können direkt in Solidworks übertragen werden, ohne dabei parametrische Daten zu verlieren.

Es ist bereits die dritte Ankündigung eines Produktpakets durch Thor3D und folgt auf ein Zbrush-Paket für digitale Künstler und ein Cyborg-Paket, das Spezialisten schnelle Lösungen bietet, die Freiformnetze in ein CAD-Format zu konvertieren. Über die weiteren Entwicklungen des Unternehmens und der 3D-Scanning-Technologie für Unternehmen berichten wir auch in Zukunft im 3D-grenzenlos Magazin (Newsletter abonnieren).

Anzeige

TOP 10 verkaufte 3D-Drucker der 14. Kalenderwoche 2020

Platzierung3D-DruckerAktionspreisAktion / GutscheinZum AngebotInfos zum GerätGültigkeit
1Artillery Sidewinder-X1348,68 €Flash SalekaufenProduktvorstellung lesen30.04.2020
2Artillery GENIUS265,88 €

E3D14987C00F4001

kaufen31.12.2020
3Anycubic Mega X367,08 €Flash SalekaufenTestberichtk.A.
4ANYCUBIC Mega-S238,28 €Flash SalekaufenTestberichtk.A.
5Alfawise U30 Pro211,59 €

GBU30PRO

oder

GBU30PRO

(nur CN-Warehouse)
kaufen30.04.2020
6Alfawise U30161,91 €

GBEUWU30

kaufenTestbericht30.04.2020
7QIDITECH Large X-Plus781,08 €Flash Salekaufenk.A.
8Creality 3D Ender 3168,35 €

GBC3DE3J

kaufen31.05.2020
9ANYCUBIC MEGA ZERO160,57 €Flash Salekaufenk.A.
10Creality CR-10 V2432,39 €

GB1111CR10V2

kaufenk.A.

Gutschein-Code funktioniert nicht? Hier melden | Alle 3D-Drucker-Gutscheine | 3D-Drucker kaufen


Newsletter – 3D-Drucker-News per E-Mail:

Zur Anmeldung und Anmeldeinformationen